Diatplan Online Erstellen

Mahlzeitenfrequenz Die richtige Mahlzeitenfrequenz zum Abnehmen

Hallo zusammen. Mein Name ist Stefan Corsten und im heutigen Tutorial sprechen wir über die optimale Mahlzeitenfrequenz, um Gewicht zu verlieren. Sind es 3 Mahlzeiten oder sind es 5 Mahlzeitené Oder ist es vielleicht doch was ganz anderesé Kleiner Tipp: Es ist vielleicht doch was ganz anderes. Ja, die Mahlzeitenfrequenz – ein Thema, mit dem sich Menschen schon seit Generationen auseinandersetzen und überlegen, was ist die optimale Mahlzeitenfrequenz, damit ich an Gewicht verlieren kanné Ich weiß noch, als ich in der Fitnessbranche angefangen habe, ist man häufig hingegangen und hat gesagt: „6 kleine Mahlzeiten sollen's sein, denn.

Das Fett, das verbrennt ja in der Flamme der Kohlenhydrate.“ Und irgendwann hat man dann gesagt: „Das Insulin ist es, was uns fett macht. Wir wollen kein Insulin. Und dementsprechend müssen wir dafür sorgen, dass Insulin möglichst wenig aktiv ist über unseren Tag.“ Jetzt muss man dazu wissen, dass Insulin bis zu 3 Stunden in unserem Blut nach einer Nahrungsaufnahme vorhanden bleibt und in dieser Zeit jede Fettverbrennung blockiert ist. Also, was hat man gemachté Man hat gesagt: „3 Mahlzeiten sollen's sein, denn mit 3 Mahlzeiten haben wir 5 Stunden Pause zwischen unseren Mahlzeiten, so dass unsere Fettverbrennung auch mal aktiv werden kann.“.

Soviel zu den beiden Theorien. Es ist allerdings so, dass der Mahlzeitenfrequenz eine viel zu hohe Bedeutung von uns eingeräumt wird, genau wie dem Mahlzeitentiming à la „keine Kohlenhydrate nach 18 Uhr.“ Die wichtigsten Prioritäten am Ende des Tages sind nämlich nur 2 Dinge: Das eine ist, dass du dich in einer negativen Kalorienbilanz befindest. Du musst mehr verbrauchen als du zu dir nimmst. Das sollte Priorität Nummer 1 sein. Mit welcher Mahlzeitenfrequenz du das schaffst, ist mir vollkommen schnuppe. Priorität Nummer 2: Die Makronährstoffzusammensetzung muss stimmen. Du musst schauen, dass die Gesamtzahl der Makronährstoffe, sprich Kohlenhydrate, Fette und Proteine, dass das auf dich und deinen.

Lebensstil und deinen Körper angepasst ist. Genau das mache ich in meinem FlexibleDietingKurs. Wenn diese beiden Punkte erfüllt sind, ist es vollkommen schnuppe, mit welcher Mahlzeitenfrequenz du das schaffst. Wenn wir uns das Thema jetzt einfach mal von der Seite der Durchführbarkeit anschauen, dann gibt es hier jetzt noch einen kleinen Nachtrag zum gestrigen Tutorial über Disziplin beziehungsweise Willenskraft. Wenn du das Tutorial nicht gesehen hast, dann blende ich es hier unten noch mal ein. Wir haben ja gesagt, unsere Willenskraft ist erschöpflich, und dementsprechend müssen wir dafür sorgen, dass unsere Willenskraft gespart wird. Jetzt.

Hat man Richter in Studien dabei begleitet und hat geschaut, wenn diese Richter Häftlinge – die machen den ganzen Tag nichts anderes als darüber zu entscheiden, ob Häftlinge frühzeitig aus der Haft entlassen werden, und man hat festgestellt, dass die Chance einer frühzeitigen Haftentlassung an 2 Punkten am Tag besonders niedrig war. Und das war kurz vor der Mittagspause, und das war Spätnachmittag. Woran liegt dasé Das liegt daran, dass der Glukosespiegel in unserem Gehirn direkt mit unserer Willenskraft korreliert. Und in dem Moment, wo mein Glukosespiegel in meinem Gehirn niedrig ist, tendiere ich immer zur einfachsten Entscheidung. Die einfachste Entscheidung für den Richter ist, dass er den Jungen einfach.

Im Knast versauern lässt. Die einfachste Entscheidung für uns ist, dass wir halt den Schokoriegel essen, der da hintenrum liegt. Und dementsprechend sollten wir schauen, dass egal mit welcher Mahlzeitenfrequenz wir das schaffen, dass wir unseren Glukosespiegel, sprich unseren Blutzuckerspiegel möglichst konstant über den Tag halten. Und wenn du das Gefühl hast, dass du ausbrichst aus dem, was du dir vorgenommen hast, aus deinem vorgenommenen Essverhalten, dann kann es helfen, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Wie machst du dasé Das machst du nicht mit Traubenzucker, denn dann ist er ganz schnell wieder unten und genau das möchtest du vermeiden, diese Blutzuckerpeaks,.

Sondern du nimmst ein langkettiges Kohlenhydrat zu dir, und dann ist es auch egal, ob es jetzt deine vierte, deine fünfte oder deine sechste oder deine siebte oder was auch immer Mahlzeit ist, wichtig ist, dass du am Ende die beiden eben genannten Prioritäten, sprich negative Kalorienbilanz und richtige Makronährstoffzusammensetzung, dass du die einhalten kannst, egal mit welcher Mahlzeitenfrequenz. Das war's für heute, Stefan Corsten von stefancorsten , ich verabschiede mich.

Ein gesunder Ernhrungsplan muss nicht ekelig oder komisch sein

Anfang des Jahres suchen wieder tausende von Frauen im Internet nach dem perfekten Ernährungsplan. Zum Glück änderst sich wenn auch langsam das Bewusstsein unsere Gesellschaft. Denn viele Frauen haben verstanden, dass eine Diät nur kurzfristig beim Abnehmen hilft, und dass man mit, und nicht gegen, seinem Körper arbeiten muss wenn man gesund und schlank leben will. Sie suchen also nicht nach irgendwelche Trenddiäten sondern gezielt nach einem gesunden Ernährungsplan. Ich wünschte ich wäre vor zehn Jahren auch so schlau gewesen. Ich probierte es damals mit FDH, WW und kontrollierte regelmässig mein BMI. OMG war ich auf dem falschen WEG! Ich bin dafür es sich beim Abnehmen zu erleichtern und sein Ernährungsplan so zu gestalten,.

Dass es auch Spielraum für Leckerein lässt. Denn sich alles im Leben zu verbieten hat wenig mit Selbstliebe und wohlbefinden zu tun. Keine Frau möchte sich auf Dauer quälen müssen um abzunehmen. Wir machen es jedoch oft nur so.weil wir es so gelernt haben. Nicht weil es der richtige Weg ist für den anhaltenden Erfolg. Und, dass wir es so gelernt haben ist kein Zufall. Denn es dient der Diät, und Fitnessindustrien.nicht uns. Letztes Jahr war ich im Urlaub und habe mit entsetzen festgestellt, dass mir meine Kurzehosen aus dem Jahr davor mir nicht mehr passten. Auf meinem Blog habe ich da auch einen ausführlichen Artikel dazu geschrieben. Da erzähle ich die ganze Geschichte und auch was ich getan.

Habe um wieder hinein zu passen. Link dazu ist unter diesem Tutorial in der Infobox. Jedenfalls habe ich mich wieder mehr auf meine Ernährung konzentriert. Denn mittlwerweile weiss ich, dass 80% meines Abnehmerfolgs von meiner Ernährung abhängig ist. Sport ist im Leben auch wichtig, da wir nicht zum herumsitzen erschaffen wurden. Aber es ist zum Abnehmen nicht so wichig wie unseren Körper die richtigen Nährstoffe zu geben. Ich war diesmal schlau genug keine Diät anzufangen und habe mir stattdessen einen flexiblen Ernärhungplan erstellt. Ich habe mir täglich aufgeschrieben was ich so gegessen habe um selber den Überblick zu behalten. Mein Ernährungsplan enthielt auch immer mal wieder Leckereien und Snacks.

Die ich mir einfach auch gönnen wollte. Dies erhöhte natürlich auch mein Wohlbefinden. Denn wie gesagt.ich möchte mich nicht quälen und du musst es auch nicht. Ich trank auch mal Rotwein und ass auch mal eine Pizza. Und die gesunden Mahlzeiten die ich sonst gegessen habe waren nicht eklig noch komisch. Sondern hochwertig, nährstoffreich und total lecker. Somit hatte ich auch nicht das Gefühl ständig auf irgendetwas zu verzichten. Ich habe diesen Ernährungsplan als PDF Datei auf meiner Webseite zum download für dich bereitgestellt. Wenn du dich dafür interessierst, dann folge einfach den Link hier unten in der Tutorialbeschreibung. Dann siehst du selbst wie eine typische Woche bei mir aussieht.

Und du kannst es ganz leicht nachahmen. Einige der Gerichte findest du auch in meinem kostenlosen Rezeptheft welches du dann auch herunterladen kannst. Oder du schaust dir meine KOCH MIT MIR Playliste an. Da bereite ich einige der Rezepte zu. Somit siehst du auch, dass es überhaupt nicht schwierig oder kompliziert ist hochwertig und gesund zu essen. Link dazu findest du ebenfalls unter diesem Tutorial. Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Tutorial weiterhelfen und, dass es dir gefallen hat. Wenn ja dann würde ich mich über ein ‘Daumen hoch' oder ein Abo freuen. Ausserdem hilfst du mir somit den Kanal bekannter zu machen damit wir so viele Frauen wie möglich erreichen.

Denn ich glaube, dass jede Frau das Recht hat sich nicht mehr von den Industrien verarschen zu lassen und sich in ihrer Haut wohlzufühlen. In diesem Sinne wüsnche ich dir noch eine tolle Woche! Bis zum nächsten Mal. Bis zum nächsten Tutorial. Deine Melli Ciao ciao!.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (12 votes, average: 2.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply