Diat Rezepte Pilze

Rezept berbackene Zucchini Red Kitchen Folge 341

Willkommen in der Red Kitchen. Ich bin die Sonja und heute möchte ich ein Hauptgericht machen und zwar ein vegetarisches. Jetzt im August gibt es ja schon die Gemüseernte und da habe ich dann ein ganz tolles Rezept, wie man Zucchini verarbeiten kann. Und zwar ich heute überbackene Zucchini. Und das geht auch ganz einfach und das zeige ich euch jetzt! Selbstverständlich brauchen wir für dieses Rezept frische Zucchini. In diesem Fall habe ich kleine gewählt, sodass diese schön in die Form passen.

Für die richtige Würze sorgen getrocknete italienische Kräuter sowie Salz, Pfeffer, eine Zehe Knoblauch und Zucker. Eine Dose stückige Tomaten stehen genauso wie Olivenöl auf dem Einkaufszettel. Ãœberbacken wir das Ganze mit zwei italienischen Käsesorten, einem Mozzarella und etwas Parmesan. Dann auf geht's! Auf was warten wir noché Beginnen wir doch mit dem Knoblauch, der kann es wahrscheinlich sowieso nicht abwarten. Also schälen und in feine Würfel schneiden.

Diesen gaben wir anschließend in einen Topf. Die Dose mit den müssen wir öffnen und geben anschließend den Inhalt mit in den Topf. Zusätzlich geben wir noch etwas Zucker und Pfeffer hinzu. Einmal kräftig gemischt und schon darf der Topf für eine Viertelstunde auf den Herd um dort bei mittlerer Hitze vor sich hin zu köcheln. In der Zwischenzeit können wir uns um frische Gemüse kümmern. Den gewaschenen Zucchinis trennen wir die Enden ab und schneiden sie der Länge nach in möglichst dünne Scheiben.

Währenddessen erhitzen wir uns eine Pfanne mit reichlich Olivenöl um dort unsere Zucchinischeiben von beiden Seiten hellbraun anzubraten. Dabei kann es natürlich nicht schaden, sie mit etwas Salz abzuschmecken. Die Tomatenmasse kann vom Herd genommen werden und wir geben nun die italienischen Kräuter dazu. In der Zwischenzeit habe ich schonmal eine schöne Auflaufform bereitgestellt. In diese geben wir als erstes unsere Tomaten. Oben auf kommen nun die angebratenen Zucchinischeiben. Schön der Reihe nach.

Was fehlt jetzt noché Natürlich der Käse! Hobeln wir zunächst ein bisschen Parmesan auf den Auflauf und zerpflücken anschließend etwas Mozzarella. Jetzt muss dieses herrliche Gericht nur noch in den Ofen. Ab dafür! Und zwar 15 bis 20 Minuten bei 220°. Sieht so aus als hätte der Ofen seinen Dienst getan. Riecht sehr gut! Probiert es aus!.

Den Link zum genauen Rezept findet ihr, wie immer, unten in der Tutorialbeschreibung. Ihr könnt mir auch einen Besuch meiner Facebookseite oder Instagram abstatten. Ich würde mich freuen. Bis nächstes Mal, eure Sonja.

Vegetarische Ernhrung Laktoseintoleranz Ernhrung Kohlenhydratarme Ernhrung Rezepte Rezepte Pal

Vegetarische Ernährung, Laktoseintoleranz Ernährung, Kohlenhydratarme Ernährung Rezepte, Rezepte Paleo, Was ist Gluten und welche Lebensmittel enthalten Glutené Gluten ist ein Eiweiß mit besonders starken Klebeeigenschaften. Dies ist auch der Grund, weswegen beispielsweise Brotteig so gut zusammenklebt. Gluten findet sich hauptsächlich in Getreide, beispielsweise ein Roggen oder Gerste, Dinkel oder Weizen und Hafer. Hieraus ergibt sich zwangsläufig, dass auch viele Lebensmittel des täglichen Lebens jede Menge Gluten enthalten.

Hierzu gehören nicht nur Schokolade oder Bier, Reis oder Nudeln, sondern auch Pommes oder Milcherzeugnisse. Auch in den meisten Fertiggerichten ist Gluten vorzufinden. Was macht Gluten so ungesundé Gluten setzt sich aus diversen Eiweißen zusammen, unter denen Gliadin, ein Lektin, für die negativen Eigenschaften des AntiNährstoffs verantwortlich ist. Und von Lektin wissen wir bekanntlich, dass es die Darmundurchlässigkeit fördert. Zudem kann Gliadin nicht durch die typischen Enzyme verdaut werden und löst im Organismus.

Entzündungen aus. Krankheiten wie Diabetes mellitus oder Multiple Sklerose lassen sich hierauf zurückführen. Warum nicht von vornherein das Risiko ausschließen und auf AntiNährstoffe verzichtené Innerhalb der PaleoErnährung ist alles auf deine Gesundheit ausgerichtet Klicken Sie Hier. 123paleopro.co.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (247 votes, average: 3.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply