Abnehmen Und Diat Forum

Abnehmen Ohne zu Hungern Glykmischer Index hilft schnell beim Abnehmen Glyx Dit Tipps

Hey Leute! Heute spreche ich über das Thema Abnehmen, Diät bzw. Gewichtreduktion. Vor mehreren Jahren hab ich es persönlich geschafft über 40 Kilogramm abzunehmen. Denn ich bin auf eine Ernährungsweise bzw. auf eine Diät gestoßen, die es mir wirklich einfach gemacht hat in das Thema einzusteigen und die Dinge schnell umzusetzen und schnell abzunehmen. Zum heutigen Thema habe ich einen ausführlichen Artikel unten in der Beschreibung verlinkt. Bevor ich diese Methode vorstelle möchte ich kurz das Thema einleiten in dem ich meine.

Heutige und damalige Ernährungssituation beschreibe. Heute ist es so, dass ich meine eigene Ernährung komplett und bewusst kontrollieren kann wie ich es möchte. Das bedeutet ich kann mich völlig zwanglos gesund ernähren, auf Süßigkeiten verzichten und so weiter. Dazu kommt, dass ich noch völlige Kontrolle über mein Körpergewicht habe. Das heisst ich kann jederzeit und problemlos entscheiden: ich möchte so und so viel abnehmen oder so und so viel zunehmen.

Damals war es so, dass ich bei einer Körpergröße von 1,95 über 130 Kilo gewogen hab. Ich war total übergewichtig, hab auch kein Kraftsport betrieben oder sowas. Also hatte auch kaum Muskeln und das Ganze Übergewicht war nur Fett. Es war nicht nur so, dass ich viel gegessen hab sondern vor allem die schlechten Sachen. Beispielsweise habe ich sehr oft und gerne Tiefkühlpizzen gegessen oder irgendwelche anderen Fertiggerichte wie fertige Burger, fertige Lasagne und was man in der Mikrowelle machen kann. Und das waren halt nur die Hauptmahlzeiten!.

Zu den Zwischenmahlzeiten habe ich halt dann noch ganz andere Sachen gegessen. Ich bin ständig zum Kühlschrank gerannt und hab irgendwelche zuckerhaltigen Joghurts und Fruchtquarks und so weiter gegessen. Hab mir immer wieder Brot gemacht und Sandwiches mit viel Käse und Butter und so weiter, weil ich ständig Heisshunger hatte. Dazu kam dass ich die ganze Zeit auch täglich und literweise Eistee getrunken hab und Eistee hat halt super viel Zucker und das war mein Hauptgetränk. Ich habe mich in meiner eigenen Haut überhaupt nicht wohlgefühlt und wusste gar nicht wie.

Ich überhaupt abnehmen kann oder wie ich mich richtig ernähre. Dann bin ich irgenwann auf eine Ernährungsweise gestoßen. Die nennt sich die Glyx Diät. Nicht Gücks von Glück, sondern es wird geschrieben G L Y X. Das kommt vom Glykämischen Index. Der Glykämische Index ist ein Messwert bei Lebensmitteln, der aussagt wie schnell oder wie stark der Blutzuckerspiegel bzw. Insulinspiegel im Körper steigt. Beispielsweise Traubenzucker hat einen Glykämischen Index von 100. Das heisst wenn man Traubenzucker zu sich nimmt dann steigt der Blutzuckerspiegel extrem schnell hoch und fällt dann schnell wieder runter.

Sobald der Blutzuckerspiegel von ganz oben wieder runterkommt, möchte der Körper das Kompensieren indem er ein Signal zum Heisshunger gibt. Und dann isst man wieder irgendwas Süßes, der Blutzuckerspiegel geht wieder hoch und sinkt wieder. Das ist dann wieder der Teufelskreis. Genau dieses Problem hatte ich damals. Im Gegensatz dazu gibt es Lebensmittel, die einen niedrigen Glykämischen Index haben. Diese Lebensmittel steigern den Blutzuckerspiegel nicht so stark und bleibt über die Zeit konstant. Das heisst es fällt nicht so schnell wieder ab.

Man hat weniger Heisshunger, dadurch isst man nicht mehr so viel Süßes. Man ist gesättigter und isst dadurch auch wesentlich weniger. Und dem Abnehmen steht nichts mehr im Wege. Genau deswegen funktioniert dieses Glyx Prinzip. Neben der Glyx Diät habe ich vorher schon andere Sachen probiert, die nie geklappt haben und die ich nicht wirklich durchziehen konnte. Der Vorteil bei der Glyx Diät war, dass ich das wirklich sehr schnell umsetzen konnte und die Erfolge sofort spürbar waren.

Dukan Diat Meine Erfahrung Vorteile Nachteil Fazit

Also heute geht es um die Dukan Diät. Das ist eine Diät die habe ich vor drei Jahren gemacht um abzunehmen. Weil ich damals natürlich nicht wusste, dass eine Diät nicht der richtige Weg ist um abzunehmen. Ich habe einfach mein Leben lang alles geglaubt was die Werbung mir erzählt hat, was Frauenzeitschriften mir erzählt haben und was die Medien mir erzählt haben. Die Dukan Diät, für die die es nicht kennen, wird in vier Phasen eingeteilt. Und die letzte Phase verspricht dir, dass du .wenn du das dein Lebenslang machst, wenn du nie mehr Aufzug fährst und stattdessen Treppen läufst dann kannst du alles essen was du möchtest. Und einmal in der Woche musst du so einen Eiweisstag machen. Wo du.

Nur Eiweiss Produkte isst. Du kriegst dann so eine Liste mit einhundert Lebensmittel.Eiweiss Lebensmittel: Lachs, Fleisch, Eier und so weiter. Was du essen kannst. Es ist sehr auf Lowfat gemacht. Vorteile auf jeden Fall war.durch die Dukan Diät bin ich nicht mehr gedankenlos durch den Supermarkt gelaufen, sondern ich habe bewusst geguckt wo gibt es diese Lebensmittel die ich essen darf. Und habe bewusster eingekauft. In der zweiten Phase kann man auch mehr Gemüse dazu tun. Oder überhaupt Gemüse dazu tun. Und dann habe ich auch viel länger meine Zeit in der Gemüseabteilung verbracht und das habe ich bis heute wirklich beibehalten. Auf jeden Fall ist ein Vorteil, dass ich mein Essen anders wahrgenommen habe, das ich insgesamt.

Viel mehr Gemüse gegessen habe. Ein weiterer Vorteil: natürlich.ich habe abgenommen. Innerhalb drei Wochen vier Kilo, das ist sehr schnell. Bei mir hat man das schon im Gesicht gesehen. Mein Ziel war so sechs bis acht Kilo. Ich bin nicht so gross und bei mir macht das.es war schon 1012 Prozent meines Körpergewichts. Und das hat bei mir schon zwei Konfektionsgrößen ausgemacht. Und das war mein Ziel. Dritter Vorteil auf jeden Fall ist, dass ich dadurch neue Lebensmittel kennengelernt habe. Zum Beispiel die Gojibeeren und Schirtaki Nudeln. Dann habe ich geguckt wo gibt's die. Dann bin ich in Asien Geschäften gegangen. Also ich habe so ein bisschen mein Ernährungsmittelhorizont erweitert. Das ist auch noch ein weiterer.

Vorteil, dass du neue Lebensmittel, wenn du dafür offen bist, auch kennen lernst. Ein Nachteil und auf jeden Fall der größte Nachteil ist, dass mein Stoffwechsel ziemlich in den Keller gefahren wurde. Ich hatte selber nicht das Gefühl zu Hungern aber mein Körper hatte das Gefühl zu Hungern. Und im Buch wird auch ganz gut erklärt warum das passiert. Und im Prinzip passiert das dann mit jede Diät die du machst, wird dein Stoffwechsel in den Keller gefahren. Und das Problem ist wenn du dann wieder anfängst normal zu essen, selbst wenn du gesunde Sachen isst.sorry die Sonne kommt so krass raus.nachdem sie sich zuerst nicht zeigen wollte. Auf jeden Fall. musst du, wenn dein Stoffwechsel in.

Den Keller gefahren wird und du möchtest einigermaßen normal leben, einigermaßen normal essen, worauf du Lust hast dann ist es wichtig, dass du deinen Stoffwechsel erstmal aus dem Tiefpunkt wieder hochholst und das dauert mehrere Wochen. Es hat bei mir sechs bis acht Wochen gedauert. Da habe ich intensiv trainiert, habe HIIT Training gemacht, habe viel Kokosöl gegessen und habe häufiger gegessen. Alles was ich gemacht habe habe ich in dem Tutorial eine meiner ersten Tutorials gemacht Stoffwechsel Ankurbeln. Das werde ich hier einfach verlinken wenn du genau wissen willst was ich gemacht habe um meinen Stoffwechsel aus dem Keller zu holen. Damit es auf Hochtouren läuft. Damit.und zwar deswegen.damit ich.

Die Diät vorzeitig abbrechen kann. Weil.ich hatte kein Bock mehr auf diese Eiweiss Tage. Mir hat das Gemüse so gut geschmeckt und ich hatte so Bock auf Obst. Weil es war kurz vorm Sommer. Das ich mir nicht länger vorschreiben lassen wollte was ich jetzt essen darf und was nicht. Und im Sommer ich liebe Erdbeeren und Wassermelone und Blaubeeren und ich hatte kein Bock, dass ich nur eine kleine Handvoll davon essen darf. Deswegen wollte ich die Diät abbrechen. Das habe ich gemacht. Normalerweise wenn du diese Diät abbrichst, und wieder ganz normals isst, wirst du wieder zunehmen. Du wirst wieder zunehmen. Daher ist es wichtig, falls du die Diät vorzeitig abbrechen möchtest, dass du dein Stoffwechsel.

Aus dem Keller holst und sechst bis acht Wochen (also bei mir hat's sechs bis acht Wochen gedauert) richtig krass bewusst daran arbeitest dein Stoffwechsel schneller laufen zu lassen. Genau und so bin ich halt auch dahinter gestossen, und das war für mich ein weiterer Vorteil, dass vieles was mir erzählt wurde, so als kleines Kind oder in den Medien oder durch Diätprogramme. Da habe ich endlich ein bisschen recherchiert und kapiert, dass vieles davon nicht stimmt. Das man einfach so verarscht wird. Und ich habe mir gedacht: das kann nicht sein. Wenn es mir so geht. Und ich hatte immer wieder mal so Probleme mit meinem Gewicht.mein lebenlang. Bin schon als einjähriges Kind auf Diät gesetzt worden.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Leave a Reply