Abnehmen Sport Laufen

Joggen und abnehmen Joggen macht dich dick

Hi, hier ist Melli und heute wollte ich mit euch über ein sehr wichtiges Thema reden und zwar warum Joggen nicht hilft beim Abnehmen. Also ich spreche jetzt wirklich die Frauen an, die denken wir müssen Joggen um abzunehmen.Warumé Weil wir das durch die Medien gelernt haben. Weil wir das als Kinder schon gelernt haben. Weil wenn wir in einem Fitnessstudio gehen sind die Laufbänder präsent. Sind die Laufbänder immer voll. Bitte mach das nicht. Wenn ihr joggen geht. Bitte geht nur joggen wenn es euch wirklich spaß macht. Wenn ihr sagt ihr braucht das um Stress abzubauen um den Kopf frei zu kriegen. Weil, was dann passiert ist, dass ihr das immer wieder macht weil es euch gefällt. Mir zum Beispiel gefällt.

Joggen nicht. Und ich werde mich nicht dazu zwingen zu Joggen. Warum soll man sich nicht zwingen zu Joggen und warum ist Joggen nicht förderlich für Gewichtsabnahmeé Also ich meine jetzt natürlich langfristig. Weil zu erst wirst du ein bisschen Gewicht verlieren. Das ist klar. Aber dann wenn du weiterhin joggst, werden deine Muskeln abgebaut und Muskeln braucht man für einen guten Stoffwechsel. Für die eigentliche Fettverbrennung. Weil wir wollen ja nicht Gewicht verlieren, wir wollen Fett verbrennen. Was ihr machen könnt wen ihr nicht joggen wollt aber dennoch ein bisschen Laufen. Ihr müsst nicht jeden Tag eine Stunde. Ihr könnt einfach sogenannte HIIT Sprints machen. Da rennt ihr so schnell.

Wie ihr könnt für dreißig Sekunden und dann lauft ihr mal eine Minute ganz chill. Und dann wieder dreißig Sekunden Vollgas und dann wieder laufen. Das macht ihr sechs bis zehn mal. Dann ist der Workout in zehn Minuten vorbei und ihr habt viel mehr effektiv Körperfett verbrannt. Und zwar durch den Nachbrenneffekt. Wo dein Körper praktisch erst später ganz viel Kalorien verbrennt und ganz viel Körperfett dann abbaut. Nicht in dem Moment aber Stunden später. Und in zwei, drei Wochen werdet ihr einen Unterschied an eurem Körper merken. Wir sind eigentlich nicht dafür gemacht stundenlang zu laufen oder zu rennen. Deswegen kann man ja auch nicht von heute auf morgen einen Marathon.

Laufen. Man muss sich praktisch erstmal trainieren und dahin kommen. Das zeigt ja schon alles. Find ich, sagt ja schon aus, dass wir dafür nicht geschaffen worden sind. Ausserdem wenn wir rennen, wenn wir joggen denkt unser Körper, dass wir eine Stunde lang von einem Bär oder von einem anderen gefährlichen Ding wegrennen. Und schüttet unentwegt Kortisol aus. Kortisol ist ein Fettspeicherhormon. Das ist ein Stresshormon. Es speichert Körperfett und das wollen wir ja nicht. Wir wollen effektiv Körperfett verbrennen. Also mein Appell an euch: glaubt nicht, dass ihr euch selber zwingen müsst zum Joggen wenn ihr abnehmen wollt. Wenn ihr aber sagt: super.ich liebe joggen, es macht mir Spaß, ich kriege da den Kopf frei dann.

Macht's weiterhin. Denn dann macht ihr ja es nicht zum abnehmen. Schreibe mir bitte in den Kommentaren ob ihr gerne joggt und warum. Was das euch bringt. Und ob das auch was Neues war was ich euch erzählt habe, dass joggen fürs Abnehmen nicht ganz förderlich ist. Bis zum nächsten Mal. Bis zum nächsten Tutorial. Eure Melli. Ciao ciao!.

Am Oberschenkel abnehmen Die 3 grten Fehler

Viele Frauen sehen ihre Oberschenkel als Problemzone an. Sie schauen in den Spiegel, sind unzufrieden mit ihren Oberschenkeln und finden sie zu dick. Oft stellen sie sich dann die Frage, ob man überhaupt gezielt am Oberschenkel abnehmen kann. Wie kannst Du nun gezielt Fett an den Oberschenkeln abnehmené Einfache Antwort, leider gar nicht. Du kannst nicht bestimmen, wo Du Fett verlieren willst. Denn die genetische Veranlagung bestimmt, wo und wie viel Fett eingelagert wird. Kann man trotzdem die Form und Erscheinung der Beine änderné Ja, das ist definitiv möglich. Du musst Dich nicht mit der momentanen Form Deiner Beine zufrieden geben wenn Du weißt, was Du tun musst.Was ich Dir in diesem Tutorial gleich verraten werde,.

Wir Dir sicherlich helfen am Oberschenkel abzunehmen zu können.Schau es Dir daher jetzt bis zum Schluss an und am Ende des Tutorials wartet eine kleine Ãœberraschung für Dich. Es lohnt sich also dran zu bleiben.Wie kann ich an den Oberschenkeln abnehmené Oftmals wird dann gesagt, dass man um am Oberschenkel abzunehmen eine Diät oder Ausdauersport machen oder ins Fitnessstudio gehen sollte Doch was hilft Dir und was nichté DIÄTEN Wie viele Menschen kennst Du, die eine Diät mit dem Ziel gemacht haben, weniger zu wiegen und später doch mehr gewogen haben und nicht am Oberschenkel abnehmen konntené Sie zählen jede Kalorien, Sie hungern mit dem Ziel weniger zu wiegen, Sie ärgern sich.

über jede Kalorien, die zu viel aufgenommen haben Keine tollen Aussichten, oderé Denn.Durch die Diäten werden die meisten Menschen eher dicker und frustrierter. Eine Studie der Weltgesundheitsorganisation besagt, dass 73% der Diäterprobten Frauen ein Jahr nach der Diät entweder schwerer oder genauso schwer sind wie vor der Diät. Diäten alleine funktionieren nicht! Die bessere Alternative zu Diäten verrate ich Dir zum Schluss des Tutorials. Dranbleiben lohnt sich also. Kommen wir nun zum Ausdauersport.Wie hilft dieser Dir weiteré Vor einiger Zeit war die einheitliche Meinung zu körperlicher Aktivität, dass die Häufigkeit keine Rolle spiele und lang anhaltendes aerobes Training.

Wie Joggen oder Radfahren, für 40 Minuten oder mehr, den Stoffwechsel ankurbeln konnte und das sogar über mehrere Tage. Doch jüngere Erkenntnisse belegen, dass der postaerobe Stoffwechsel (also nach dem Training) sich bei einem 30Minütigem Training ungefähr eine Stunde danach wieder normalisiert hat. Mit anderen Worten, die Stoffwechselrate geht kurz nach dem Training in den Ursprungszustand zurück. Das heißt, der Fettverbrennungseffekt ist gar nicht so lange und Du musst dann den Stoffwechsel erneut ankurbeln um am Oberschenkel abnehmen zu können. Was ist die Altnative zu stundenlangem Ausdauersporté Probiere statt des stundenlangen Joggens doch einfach Intervalltraining aus. Wissenschaftler belegen, dass Intervalle.

Mit einer hohen physischen Intensität wichtig fürs Fettverbrennen sind. So können hochintensive Ãœbungen fast 900 Prozent effektiver gegenüber einem langsamen bzw. stetigen Ansatz sein. Was ist, wenn Du den Weg ins Fitnessstudio suchst, um am Oberschenkel abzunehmené Kann Dir der Gang ins Fitnessstudio überhaupt beim Abnehmen an den Oberschenkeln helfené Ja, wenn Du weißt, was Du machen musst! Kennst Du auch die Frauen, die Ewigkeiten Zeit im Fitnessstudio verbringen und eine gefühlte Stunde an einem Geräte sitzen und mit 2 Kg trainierené Und die trotzdem nicht abnehmené Und die trotzdem nicht abnehmené Das Problem bei dieser Art des Trainings ist.

Es, dass der Muskel dadurch nicht gefordert wird und lediglich ermüdet. Doch das ist genau das, was viele Menschen machen wenn sie am Oberschenkel abnehmen wollen. Sie denken, dass viele Wiederholungen mit wenigen Gewichten helfen. Sie verkennen aber, dass um schlanke, wohl geformte Beine zu bekommen man seinen Muskeln kontinuierlich Reize setzen muss. Sollte man daher gezielt die Oberschenkelmuskulatur trainierené.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 6.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply