Will Abnehmen

Bauchtanz lernen fr Anfnger Ganze Stunde Bellydance full class

Wir starten einfach mit einem Bouncen. Ihr lasst die Hüfte nach unten fallen und nehmt die Arme zur Seite. Dreht die Arme im Kreis herum. Atmet tief. Der Kopf ist nach oben orientiert, die Hüfte nach unten. Wir wechseln die Richtung. Wir gehen auf der Stelle Lasst die Arme locker nach vorne und nach hinten fallen. Die Füße schmelzen auf die Erde, die Knie gehen hoch. Ganz tief atmen. Die Arme langsam hochnehmen.

Stellt die Füße weiter auseinander und beugt euch zur Seite: rausziehen, rausziehen und rüberbeugen. Jeder Wirbel wird bewegt, die Wirbelsäule windet sich wie eine Schlange von oben nach unten. Zieht euch lang und lasst euch nach unten sinken. Schmelzt auf den Boden. Wir gehen wieder auf der Stelle. Bleibt links stehen und kreist mit dem rechten Fuß. Wechselt die Richtung. Macht Schlangenfüße: Ballen und Zehen erst wegdrücken und dann beide nacheinander heranziehen.

Ausschütteln Rechts stehen bleibenund links drehen. Wechseln. Wieder werden Ballen und Zehen weggedrückt und wieder herangezogen. Der ganze Fuß wird massiert, alles ist locker und entspannt. Wieder ausschütteln. Jetzt kommt das rechte Knie nach oben. Der Fuß schwingt nach vorne und wieder nach hinten bis zum Anschlag. Rotiert im Hüftgelenk, sodass sich der ganze Unterschenkel dreht und wechselt dann die Richtung. Wieder vor und zurück schwingen und dann abstellen.

Links auch vor und zurück schwingen sehr schön! Und Drehen. Wechseln. Wieder vor und zurück. Dann stellt ihr euch breitbeinig auf und verlagert euer Gewicht von rechts nach links, so weit es geht. Noch ein Stückchen mehr. Geht nach links, dann nach vorne, dann nach rechts, streckt den Hintern ganz weit nach hinten und links wieder heraus. Ihr wollt den ganzen Raum mit eurer Hüfte einnehmen!.

Ihr macht euch richtig breit und versucht die Sitzbeinhöcker nach hinten herauszustrecken. Geht von rechts nach vorne, dann nach links, . Jetzt kommt der letzte Kreis, danach bleibt ihr einfach mit dem Oberkörper unten. Hier abwechselnd rechts und links die Knie beugen, dabei entspannt ihr eure Hüfte. Rollt langsam wieder nach oben. Nehmt die Arme nach hoch und rollt herunter. Kommt mit einem geraden Rücken hoch und rollt dann wieder herunter. Jetzt umgekehrt: ihr geht mit einem geraden Rücken nach unten und rollt herauf, dabei kommen die Arme hoch. Dann bleibt ihr oben und zieht euch auf der rechten Seite hoch, danach das gleiche links. Der Arm greift und zieht, und zieht!.

Entspannt euch. Kreist die Hände. Achtet darauf, dass ihr wirklich alle Finger bewegt. Wechselt dann die Richtung. Nehmt die Arme zur Seite und kreist mit den Unterarmen um die Ellenbogen herum. Wechseln. Macht Riesenkreise, die Wirbelsäule bleibt gerade, die Arme kreisen riesengroß. Dann Wechselt ihr die Richtung. Ganz tief und ruhig atmen.

Abwechselnd rechts und links. Noch einmal nach vorne. Wechseln. Dann macht ihr das gleiche noch einmal mit den Armen unten. Macht riesige Kreise. Wechseln. Abwechselnd die Schultern nach vorne und hzinten drehen. Auch hier wieder Riesenkreise. Und dann nach vorne. Die Bewegung ist wirklich groß! Erst dreht ihr die linke Seite ganz weit vorne, danach die rechte. Das ist eine Massage für alle Organe wechseln! Alles bewegt sich, die gesamte Wirbelsäule wird verdreht.

Wie fange ich an wenn ich abnehmen will Sport Nein Essen Nein

Wo fange ich an wenn ich abnehmen willé Mir hat es in den letzten Jahren geholfen alles was ich mein Lebenlang übers Abnehmen gelesen, gehört und gelernt habe zu hinterfragen. Und das wäre auch mein Tipp für dich. Glaube nichts und hinterfrage alles. Es mag ein aussgewöhlicher Tipp sein und anders als das was dir andere Coaches erzählen werden aber. wenn du nur dein Essen und Sportverhalten veränderst und nicht deine Glaubenssätze, dann kannst du deine neue Figur nicht halten. Du wirst kurz darauf genau wieder da sein wo du jetzt bist.

Daher ist es äusserst wichtig etwas anderes zu denken und an andere Richtlinien zu glauben als bisher. Sonst wirst du immer wieder die gleichen Fehler machen und dein lebenlang in der fiesen Diätspirale der Diätindustie feststecken. Es funktioniert so: Wenn du glaubst, dass gesundes Essen schwer zu kochen ist oder übernaupt nicht schmeckt dann wirst du wohl kaum neue und gesunde Gerichte ausprobieren. Wenn du glaubst, so wie ich es auch jahrelang glaubte, dass du nur mit einer Diät abnehmen kannst dann wirst du nur nach einer Diät suchen um abzunehmen und andere Möglichkeiten.

Komplett ausser acht lassen. Wenn du glaubst, dass du nur schlank werden und auch bleiben kannst wenn du auf alles leckere im Leben verzichtest dann wirst du vermutlich nicht einmal erst anfangen dein Leben und Figur zu verändern. Weil du eben nicht daran glaubst dass es ohne Qual und Verzicht geht. Ich verstehe das. Aber es sind auch genau diese Gedankengänge, die dich hindern überhaupt anzufangen. Wir können ja auch nichts dafür. Es sind die Lügen, die wir schon als kleine Mädchen gehört und geglaubt haben die uns heute noch zum Verhängnis werden. Ich bin nicht superschlank aber ich fühle mich viel besser als noch.

Vor ein paar Jahren und Leute die mich eine Weile nicht gesehen haben sagen oft “Du machst aber auch jeden Tag Sport oderé!â€� Und ich sage dann “Nee.â€� und das Gesicht von denen. ist einfach zu geil. Sie glauben mir einfach nicht. Das sehe ich ihnen an. Sie glauben dass, man nur schlank sein kann wenn man viel Zeit im Fitnessstudio verbringt. Wenn sie wüssten wie ich eigentlich meine Freizeit verbringe. Du darfst also nichts mehr glauben was du in den Massenmedien zum Thema Abnehmen und Diäten hörst, liest und siehst Du musst auch mir nicht alles glauben. Mir ist nur wichtig, dass du den Mut bekommst alles was du über Gesundheit, Krankheit, Ernährung und das.

Abnehmen wusstest, zu hinterfragen. Denn ich frage mich immer: wenn das alles so stimmt was uns über diese Themen in den normale Medien erzählt wird.warum in aller Welt ist unsere Gesellschaft so dick, krank, wütend und unglückliché Es passt einfach nicht zusammen. Wenn du bereit bist endlich an etwas anderes zu glauben und alles zu hinterfragen was du übers Abenhmen wusstest dann bist du eine der Mutigen diezukünftig belohnt werden. Und zwar mit Gesundheit, Wohlbefinden und ein glückliches und gesegnetes Leben. Falls dich das Thema näher interessiert: ich habe einen zweiteiligen Artikel zu diesem.

Thema auf meinem Blog bereits geschrieben. Den Link dazu findet ihr in der Inforbox. Der Artikel heisst “12 Fehler die dich dein Diäterfolg kosten.� Nimm dir die Zeit den Artikel zu lesen wenn du es im neuen Jahr mit deiner Traumfigur ernst meinst. Denn wenn du immer wieder die gleichen Fehler machst dann kommst du nie aus der fiesen Diätspirale heraus. Du musst neue Wege gehen um deine Ziele im Leben zu erreichen. Bewerte das Tutorial mit Daumen hoch wenn es dir gefallen hat. Oder lass mir gleich ein Abo da wenn du dieses Tutorial hilfreich fandest und ähnliche Tutorials sehen möchtest. Oder Teile dieses Tutorial mit einer Freundin, die mit ihre Figur unzufrieden.

Ist, wenn auch du ihr helfen möchtest. Denn ich finde jede Frau hat das Recht sich in ihrer Haut wohlzufühlen. Bis zum nächsten Tutorial. Bis zum nächsten Mal Deine Melli ciao ciao.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 3.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply