Schlankheitsmittel

Serpents Supporter Prof Markus Hengstschlger

An alle, die am 24. Mai – am Sonntag, dem 24. Mai – noch nicht wissen, was sie vorhaben: die Basketballer der MedUni Wien – Serpents genannt – werden dort antreten. Mein Name ist Markus Hengstschläger und ich bin ein Genetiker an der MedUni Wien. Und so viel ist dazu zu sagen: in den Genen steckt ein Sieg nicht automatisch. Es müssen die Gene, die sich dort versammeln, schon auch ordentlich angespornt und angefeuert werden. Mein Wunsch wäre, dass das möglichst viele tun.

Serpents Supporter Prof Michael Freissmuth

Ich bin Michael Freissmuth, Professor für Pharmakologie – den meisten Medizinstudenten bekannt. Ich unterstütze die Serpents der Meduni Wien – auch aus eigennützigen Gründen: weil ich ein Fan von Serpentine Receptors bin: GProtein gekoppelte Rezeptoren. Daher wünsche ich ihnen viel Glück beim Spiel. Ganz wichtig: Unterstützen Sie Ihre Mannschaft und die Serpents und die Serpentine Receptors am 24. Mai bei ihrem ersten Spiel. Wenn Sie nicht erscheinen, gibt es eine Ersatzleistung!.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (8 votes, average: 6.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply