Ernahrungsplan Youtube

Ernhrungsplan Tipps zur Ernhrungsumstellung eher von lteren annehmen Fettbauch ist ungesund

Guten Morgen, zum Einen ganz am Anfang bitte lieber junge r, ich finde es richtig klasse was ihr macht und ihr zeigt mit jeden Tag wie viel bewusster kommende Generationen unterwegs sind und gerade wenn ich mich in den Live Talks am Donnerstag Abend immer mit 14jährigen Veganern unterhalte weiß ich die Welt entwickelt sich einfach in die richtige Richtung! Also richtig Klasse was ihr macht und weiter so. ABER wenn es um Ratschläge und Erfahrungen zur Gesundheit geht, nicht um ideologische Sachverhalte, sondern um wirkliche Erfahrungen, dann muss man einmal darüber nachdenken wie die Physiologie des Menschen über die Zeit funktioniert. Und da ist es in der Tat so dass man als Jugendlicher und.

Bis in die späten Zwanziger Jahre hinhein eine sehr breite Range hat, wie man sich ernähren kann und trotzdem sich gesund anfühlt. Da kann man High Protein, High Carb und Sogar High Fat Makronährstoffverteilungen fahren und bei ausreichender sportlicher Aktivität trotzdem immer fit sein. Das funktioniert aber nicht ein Leben lang. Ab 30 befinden wir uns ja in der Phase der Degeneration und der Körper kann nicht jeden Fauxpax und jede suboptimale Ernährung einfach so ausgleichen wie er es in jungen Jahren getan hat. Auch sinkt der Grundumsatz und man muss sich plötzlich mehr bewegen als vorher um die Dicke der Muskelfasern auf dem gleichen Niveau zu halten. Ich empfehle dazu mein Tutorial zur Bewegung und den Muskeln.

Oben in den Infokarten. Dazu hat man wenn man älter ist auch viel mehr Langzeiterfahrungen in den verschiedenen Ernährungsformen, so denn man sie auch probiert hat. Natürlich hat nicht jeder ältere Mensch Ahnung von der Ernährung weil sich viele damit gar nicht beschäftigt haben. Auch da sind die jüngeren Generationen meiner Meinung nach viel vorbildlicher als die älteren Generationen! Aber wenn ältere Menschen sich mit der Ernährung beschäftigt haben und aus diesem Wissen berichten, dann hat das für mich einfach so viel mehr Wert als wenn junge Menschen, deren Körper einfach viel mehr Toleranzen und Puffer aktivieren können, davon berichten. Junge attraktive i.S. von durchtrainiert und keine unnötigen.

Den Organismus belastenden Fettpolster mit sich rumtragende Menschen gibt es viele. Aber wie viele durchtrainierte und vor allem ohne vorstehenden Fettbauch existierende ältere Menschen gibt es denné Ich kenne da nicht so viele. Schaut mal die über 50jährigen auf der Straße an, wie viele wirklich gesund definierte Menschen es da gibt. Bei dem Thema wird ja immer darauf referiert dass das im Alter ja normal ist, dass das Bindegewebe erschlafft und man zunimmt usw. Aber das ist nur deshalb normal weil man es als normal hinnimmt. Natürlich ist es jedenfalls nicht. Denn wenn ich weniger Energie benötige, was de facto beim Älterwerden der Fall ist, dann esse ich eben weniger oder bewege ich mich.

Mehr. Aber was ist denn normal heutzutageé Man bewegt sich um so älter man wird sogar weniger und dass man weniger isst trifft auch nur auf die wenigsten zu. Man justiert nicht neu. Man lebt unbewusst einfach seinen Ernährungsstil aus den jungen Jahren weiter. Und auf der Waage tut sich ja auch erstmal nichts. Denn wenn der Muskelanteil geringer wird und der Fettanteil höher, dann bleibt das Gewicht trotzdem konstant, da Muskelgewebe schwerer ist als Fettgewebe. Natürlich wäre, dass man umso älter man wird und der Grundumsatz sinkt, und auch die Muskelfasern bei gleich bleibenden Training oder Nichttraining dünner werden, dass man konstant abnimmt! Aber genau das Gegenteil ist doch bei den meisten der.

Fall. Und dann redet man davon dass es eben normal ist und lacht über seinen Bauch und der Partner der ebenfalls zulegt lacht auch und es ist doch auch liebenswert einen Bauch zu haben und alles fühlt sich gut an. Nur dann kommen eben irgendwann die Krankheiten, ausgelöst durch dieses „Normalität“ und werden eben auch normal. Herzinfarkt und Schlaganfall sind normal. Nur lacht da komischerweise keiner mehr und findet das liebenswert. Nur um es klar zu stellen. Ich rede hier von der Gesundheit nicht von der Optik. Ein dicker Bauch kann absolut attraktiv und entsprechend liebenswert sein je nach persönlichem Geschmack. Aber er ist de facto ein Gesundheitsrisko und Indikator für eine ungesunde Lebensweise,.

Egal ob vegan oder omnivor! Ich hoffe dass die Veganer unter Euch nicht denken, wenn sie einen veganen Fettbauch haben, dass dies irgendwie gesund ist. Die Menschheit ist so dermaßen unbewusst und verarscht sich in einer Tour selber nur um den Fakten nichts in Gesicht schauen zu müssen und in ihrer Wohlfühlzone zu verbleiben. Ein Fettbauch ist gesundheitlich gesehen nicht liebenswert. Ein Fettbauch ist ein Zeichen dafür dass man nicht im Gleichgewicht ist und seine Ernährung nicht im Griff hat. Ich selber trage trotz dessen dass ich schon 65kg abgenommen habe auch noch einen Fettbauch, aber bin mir dessen bewusst und beschönige nichts aber er trägt sich durch meine Disziplin.

Ernhrungsplan und Ernhrungstipps en masse Warum Und weswegen keiner die gesndeste E empfiehlt

Guten Morgen, Warum gibt es eigentlich so viele Ernährungsempfehlungené Der große Grund ist, Ernährung interessiert mehr oder weniger jeden Menschen. Jeder Mensch ist daran interessiert eine seinen Ansprüchen genügende gesunde Ernährung zu finden und damit Krankheiten zu vermeiden, sich glücklich zu fühlen und natürlich fit und vital durch Leben zu gehen. Entsprechend kann man mit diesem großen Interesse auch sehr viel Geld verdienen. Und wo man viel Geld verdienen kann, da werden Scharlatane, Faker und Betrüger angelockt. Das ist absolut normal und aufgrund der Tatsache dass die Menschen das Streben nach Geld und Materialismus noch nicht überwunden haben, auch vollkommen adäquat und nichts worüber man sich aufregen.

Muss. Aber man muss es realisieren. Man muss verstehen, dass ein Großteil derer die eine Ernährungsempfehlung aussprechen damit Geld verdienen und bei vielen ist es sogar die primäre Motivation. Und wenn man nun mit seinen Ernährungstipps Geld verdienen will und dass die Hauptmotivation ist, dann frage ich Euch wie werden diese Tipps aussehené Sie werden so aussehen dass sie die meisten Bücher, Tutorials und Online Kurse verkaufen wollen, oder eben als r die meisten Klicks bekommen. Und wie bekommt man die meisten Klicks und kann die meisten Bücher verkaufené Indem man das sagt was den Menschen gefällt, also das sagt was die Menschen hören wollen. In der Ernährung sind es Dinge wie Schokolade ist gesund, wegen dem.

Kakao oder Du kannst auch Burger und Pizza essen solange es vegan ist, oder Du kannst soviel essen wie Du willst wenn Du nur die richtige Makronährstoffverteilung wählst oder der Ansatz des pseudointuitiven Essens, wo Du alles essen kannst wo Du spürst dass es Dein Körper brauch usw. . Alles das ist mit Sicherheit nicht optimal, aber es sind Aussagen die die Menschen gerne hören. Und sich damti identifizieren, ihr Gewissen beruhigen und sich permanent mit Hilfe der Ernährungsgurus die genau wissen was sie sagen müssen um ihr Geld verdienen, selbst belügen. Und Menschen belügen sich lieber, als dass sie sich der gerade was die Ernährung angeht unbequemen Wahrheiten stellen. Denn unsere Ernährung.

Ist schon lange von der ErNÄHRUNG hin zum Hobby, zur Kompensation oder zum Spaß mutiert. Nahrung muss gut schmecken, dass steht doch für 99% der deutschen Bevölkerung ohne Zweifel fest. Eine Nahrung die nur nährt aber nicht gut schmeckt, wird allenfalls im Krankheitsfalle akzeptiert. Doch der Geschmack ist konditionierbar, wir erklären wir sonst dass Käse als Ekelfood in asiatischen Ländern betrachtet wird, während wir ihn mit Genuß verzehren. Warum Affenhirn in einen afrikanischen Ländern eine Delikatesse darstellt, wir aber uns mit Schaudern abwendené Geschmack ist konditioniert. Und entsprechend funktioniert ein intuitiver Essens Ansatz nicht, solange man nicht Intuition von Konditioniertheit.

Abgrenzt und dafür reicht es nicht aus, zu erwähnen, dass man da aufpassen muss dass man WIRKLICH intuitiv spürt was man braucht. Denn damit kann der Großteil der Menschen nichts anfangen und WILL es auch nicht. Das selbe ist auch auf meinem Kanal mit der Bewusstheit. Der Großteil von Euch wird sagen, ja klar ich will bewusst sein und den Grad der Bewusstheit erhöhen, ein bewusstes Leben führen. Aber das sind nur Worthülsen, genau wie intuitive Ernährung, solange man es nicht umsetzt. Wie viele von Euch haben den Test zur Bewusstheit, die ich leider im Tutorial als Bewusstsein bezeichnet habe, wirklich gemacht. Das Tutorial habe ich oben in den Infokarten nochmal verlinkt! Wie viele nehmen sich die Zeit ihre Intuition.

Erst einmal zu finden, mittels Nahrungsexperimenten zu veri oder falsifizieren, Konditionierungen anhand ihrer Geschichte zu identifizieren und Wahrscheinlichkeitsverteilungen anzulegen um sich der Warhheit zu näherné Nein da sitzt der Kevin oder die Chantal vor hört vom intuitives Essen, hört kurz in sich „intuitiv“ rein und beißt dann genüsslich in der Mars Riegel, weil es genau das ist was sie jetzt „brauchen“ und ach ja Schokolade ist ja auch gesund, wegen dem Kakao und die großen Mengen an Zucker, also die Carbs sind ja sowieso gut und von Kohlenhydraten kann man sowieso unbeschränkt essen, weil man davon ja überhaupt nicht zunimmt. Und in jedem von Euch steckt ein Kevin oder eine Chantal, der oder die.

Lieber die Ernährungsempfehlungen hört von denen sie überzeugt sind. Die Dinge die keine oder eine geringe Änderung ihrer Ernährung nach sich ziehen. Da geht es nicht darum was wirklich die gesündeste Ernährung ist. Im Blickpunkt in den Medien und selbst in fremdfinanzierten Forschungen steht nur das Geld und der Wunsch der Menschen im Vordergrund. Wie alles auf dieser Welt in der Verantwortung der Menschen steht, die Politik, die Kriege, die ausbeuterischen Wirtschaftsunternehmen, die genverseuchte Ernährung, das Ausnutzen anderer Lebewesen, all das ist in der Verantwortung der Menschen, welche billige Produkte kaufen, welche kein Mitgefühl haben, welche lieber strahlendes und gut aussehendes Gemüse kaufen anstatt.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply