Ernahrungsplan Fur Vegetarier

Vegetarier werden sinnvoll Doku der Grnde vegetarische Ernhrung und deren Sinnhaftigkeit vs Vegan

Guten Morgen, macht eine vegetarische Ernährung Sinné Die Frage wird oft in anderen Tutorials mit Ja oder mit Nein beantwortet und ich fühle mich irgendwie auch dazu berufen meine Meinung zu diesem Thema differenziert zum Ausdruck zu bringen. Vegetarische Ernährung oder Vegetarier verzichten letztlich in der Ernährung auf das tote Tier an Sich, nicht aber auf dessen Produkte. Der Klassiker ist Milch und natürlich die damit im Zusammenhang stehenden Milchprodukte. Die Frage ob vegetarische Ernährung Sinn macht oder nicht hängt essentiell von der Intention des Vegetariers ab, warum er kein Fleisch essen möchte. Wenn er kein Fleisch ißt weil er das Tierleid nicht unterstützen möchte und die Tiere liebt und er nur sogenanntes.

PeaceFood also friedfertige Nahrung zu sich nehmen möchte. Dann macht eine vegetarische Ernährung keinen Sinn. Und es ist auch nicht besser als eine omnivore Ernährung. Es ist nicht einmal ein Schritt in die richtige Richtung. Denn was man an Fleisch weniger ißt, ißt man an Milchprodukten mehr. Warumé Ganz einfach wenn man die tierischen Produkte einfach weglassen könnte, würde man dies ja auch tun. Und das unfassbare Leid was in der Milchproduktion an den Milchkühen ausgeübt wird, lässt nicht wenige empathische Menschen zu dem Schluß kommen, lieber ein Ende mit Schrecken, was den Tod der Tiere bedeuten würde, also ein Schrecken ohne Ende. Was dieses ständige Vergewaltigen, mit Medikamenten vollpumpen,.

Kinder von der Mutter wegreißen und Manipulation der natürlichen Nahrungsaufnahme und künstliche schmerzhafte Vergrößerung der Euter, nämlich ist. Es ist einfach ein jahrelanges Leid was gegen jede Menschenrechtskonvention verstößt obwohl die zu Grunde liegenden Annahmen, bzgl. Vermeidung von Leid, freie Entfaltung und Gewaltlosigkeit genauso von Tieren geschätzt und gewünscht wird. Nur weil sie nicht unsere Sprache sprechen heißt das nicht dass sich die Tiere nicht ausdrücken können. Jeder der schon einmal ein Haustier gehabt hat wird relativ sicher erkannt haben, dass Tiere ihre Gefühle und Bedürfnisse sehr wohl ausdrücken können. Und nur weil sie sich keinen Anwalt nehmen können, da sie nicht die menschliche.

Sprache sprechen, kein Geld für diesen haben, weil sie nicht in unser gesellschaftspolitisches System integriert sind und genau wie die dunkelpigmentierten Bewohner Afrikas als nicht gleichberechtigte Lebewesen von der aktuellen Kultur anerkannt werden, leiten die Menschen daraus den Anspruch ab, diese Tiere zu quälen, alles zu machen was ihnen in den Sinn kommt, bis hin zum Verspeisen dieser Tiere. Vegetarier unterstützen mit ihrem Verhalten genau diese Zusammenhänge. Denn die Milchproduktion ist enorm, schaut mal auf die Packungen von irgendwelchen Riegeln, Keksen, Brot, Waffeln, NussNougatcreme, Pralinen, Bonbons, Margarine, Bratlinge, Kartoffelpürree usw. Überall ist Milch drin und mit jedem Kauf solche Produkte unterstützt ihr aktiv.

Den Schmerz und das Leid von Tieren. Wofür es keine Rechtfertigung gibt, außer den durch unser eigenes Denken generierten Zusammenhängen. Keine natürliche Intuition die insb. bei Kindern noch am authentischsten gemessen werden kann führt dazu dass wir Tiere verspeisen wollen. Kein natürliches Gefühl spricht dafür dass wir Tiere quälen und erniedrigen wollen. Nichts in unserem Körper hat ein Verlangen nach der Muttermilch einer anderen Rasse. Es spricht einfach NICHTS für das beliebige Auslösen von Leid anderer Lebewesen. Warum wir es trotzdem machen Gewohnheit, Tradition, Bequemlichkeit Geschmack. Letzteres also der Geschmack, ist allerdings nur noch auf rohen Fisch und Fetakäse anzuwenden. Alles.

Andere kann nahezu gleichwertig substituiert werden und wie ich die Chemiepanscher in der Lebensmittelindustrie kenne werden auch die letzten beiden Probleme in absehbarer Zeit gelöst werden. Und die neuen Generationen wenn sie gar nicht mehr den Geschmack von totem Tier und die drogenähnliche Substanzen von Kuhmilch kennenlernen, wer das Tutorial dazu noch nicht gesehen hat, findet das oben in den Infokarten, diese Generationen werden gar nicht das Verlangen nach diesem Geschmack haben. Denn was man nicht kennt, da kann man auch kein Bedürfnis danach entwickeln. Und macht das nicht stutzigé Dass unser Körper gar nicht nach Milch oder Fleisch verlangté Durchströmt da einen gar nicht der Gedanke,.

Dass das was die Wissenschaftler sagen, dass wir keine tierischen Produkte brauchen, Sinn machen könnteé Denn wenn wir Durst haben, dann suchen wir in der Natur instinktiv nach Wasser. Wenn uns zu heiß ist suchen wir den Schatten und wenn wir Hunger haben, greifen wir zu essbaren Früchten und Wildgrün und von mir aus auch aus den daraus entstandenen Gemüsesorten. Nur unser Denken, hat dazu geführt dass wir angefangen haben Waffen zu bauen und andere Tiere zu erlegen, damit wir nicht mehr den ganzen Tag mit Essen suchen zu tun haben. Wir wollen immer höher, weiter und besser werden. Und wohin hat uns das gebrachté Kriege, Rechthabereien, Streit, Gewalt, Hunger, Armut und den Verlust unseres natürlichen.

Ekelhafte Vegetarier Ladykracher

So, das ist ein Kalbsbraten mit etwas Hackfleischsoße vom Ochsen und dazu Wildgeschnetzeltes. Ein Traum aus HaselReh und WildschweinFerkel. Wieé Wir nennen es Boeuf sur Prise! Ja aber ihr wisst doch, dass wir Vegetarier sindé Undé Wir essen kein Fleisch! Das ist jetzt nicht euer Ernst, oderé Ich hab den ganzen Tag in der Küche gestanden.

Aber ihr seid doch auch Vegetarieré Das habt ihr doch erzählt! Habt ihr keinen Salat oder soé quot;Wir lieben Pflanzen!quot;, das haben wir erzählt. Ja, genau wie wir. Naja offensichtlich doch nicht! Ihr scheint ja jede Pflanze auffressen zu wollen, die sich nicht wehrt. Ja! Wir könnten einer unschuldigen Pflanze niemals etwas zu Leide tun. Wir können aus ethischen Gründen niemals Gemüse essen. Ja aber Tiere töten und essen ist ethisch in Ordnungé Ja aber natürlich! Kühe ZERSTÖREN und FRESSEN GRAS!! Hasen beißen Möhren zu Tode!.

Rehe ermorden Blätter. Das sind doch schon genug Gründe, um diese Fiecher zu töten und zu essen. Pflanzen haben auch Gefühle. Jetzt rede doch nicht so eine Scheiße! Moment bevor wir uns hier streiten. Habt ihr nicht irgendwas essbares im Haus, das nicht aus Fleisch isté Brot oder.é Oder haben Körner auch Gefühleé Sag mal weißt du denn nicht, was die mit den Getreide Körnern machené Das sind Weizen, Gerste und Roggenbabys. Die werden der Mutter vom Leib geprügelt! . und dann zwischen Mahlstein bei lebendigem Leibe zerquetscht! ;( Ihr spinnt doch!! Komm Steffie.

Jetzt wartet doch mal! Da kann man doch drüber. Komm Lars ,Mögt ihr Plastiké Oder vielleicht Wasseré Wir haben auch ein paar Steine an denen ihr lutschen könnt! Wir haben bestimmt noch irgendwas. Das ist unglaublich. Vegetarier sind echt das Letzte. Komm mein Schatz. Hier. Sie: Ja ein bisschen mehr. Er: geht's nuné Sie: Noch ein bisschen mehré!.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (226 votes, average: 3.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply