Apfelessig Abnehmen

Lebensmittel die Fett verbrennen Folge 7

Hallo und herzlich Willkommen, mein Name ist Steffen vom Team Abnehmen mit Garantie. Schön, dass du eingeschaltet hast, das ist Folge 7 von „Lebensmittel, die Fett verbrennenquot;. In dieser Folge stelle ich dir wieder ein Lebensmittel vor, womit du deinen Fettstoffwechsel anregen kannst, was sich super zum Abnehmen eignet, aber auch, was du einfach so in deinen Alltag einbauen kannst, weil es gesund ist. Wenn du abnehmen möchtest oder einfach deinen Körper formen willst, kannst du das durch den Einsatz bestimmter Lebensmittel machen und dich trotzdem sattessen. Das ist auch ganz wichtig, damit du niemals in diesen Mangelzustand kommst und dein Körper damit anfängt, Fette einzulagern, weil er denkt, es kommt vielleicht.

Eine Hungersnot oder Ähnliches. Das Ganze machst du am besten immer mit natürlichen und unverarbeiteten Lebensmitteln und nicht so sehr mit stark verarbeiteten. In dieser Folge stelle ich dir jetzt wieder ein Lebensmittel vor, und zwar den Spinat. Spinat enthält viel Vitamin A, C und K, Folsäure, Mineralien einschließlich Kalzium und Magnesium, Ballaststoffe und Betacarotin. Du merkst schon, das ist eine ganze Bandbreite, deswegen ist Spinat auch wirklich sehr gesund und man kann häufig auf ihn zurückgreifen. Wegen der ganzen Inhaltsstoffe ist er hilfreich unter anderem gegen Krebs, Herzerkrankungen, Übergewicht, Schlaganfall und Osteoporose, das heißt, er eignet sich aber auch wirklich gut zum Abnehmen, ist sehr.

Kalorienarm und enthält wirklich gute Inhaltsstoffe. Jetzt gebe ich dir noch einen Geheimtipp in Bezug auf Spinat, und zwar, so wie du ihn zubereiten solltest: Spinat bitte nicht braten oder mit fettem Käse servieren. Wenn du das nicht machst, dann hast du am meisten Nutzen von den ganzen Inhaltsstoffen und der Körper kann die am besten aufnehmen. Wenn du schon gespannt bist auf die nächste Folge und die auf keinen Fall verpassen willst, abonniere doch einfach unseren Kanal. Wenn dir dieses Tutorial gefallen hat, würde ich mich über einen Daumen hoch und einen Kommentar freuen. Wenn du jetzt direkt mehr Informationen zum Thema Fettverbrennung, Abnehmen und so weiter erhalten willst, klicke einfach einmal.

In den Link unter diesem Tutorial. Ich freue mich schon aufs nächste Mal, bis dann, ciao!.

Frhlingskrutersalat

SALAT VORBEREITEN: Salatblätter waschen und trocken schleudern. BrennNesseln waschen und mit einem Sieb kurz in heißes Wasser halten. Kalt abbrausen. Die restlichen Kräuter putzen und waschen und außer Blüten grob zusammenschneiden. DRESSING: Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Schneebesen glatt verrühren. Mit Salz abschmecken. KURZ VOR DEM ESSEN: Blattsalat in mundgerechte Stücke reißen, Wildkräuter (außer Blüten) untermischen und mit Dressing marinieren; Salat in Schüssel anrichten und mit Kräuterblüten garnieren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (133 votes, average: 2.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply