4 Wochen Trainingsplan Zum Abnehmen

10 Min HAMMER Workout Zuhause mit nur 4 bungen

Hallo mein freund! Flavio Simonetti hier, heute gibt es mal ein praktisches Workout für zu Hause. Du kannst also gleich bei deinem PC auf Pause drücken, deine Trainingsklamotten anziehen und wir machen mal ein kleines Workout. Es besteht aus 4 Übungen, jeweils 3 Sätze. Wir haben eine Belastung von 25 Sekunden. Dann 15 Sekunden Pause und dann geht es zur nächsten Übung. Also ein kleines Zirkeltraining. Wir fangen mit der allerersten Übung an. Es ist so, das jede Übung so ausgewählt ist, das sie einen gewissen Bereich abdeckt. Die erste Übung ist besonders für Beine geeignet. Die zweite Übung ist besonders für die Brust geeignet. Danach kommt der Rücken und danach nochmal der ganze Bauch.

Bereich. Die erste Übung nennt sich Sumo Squads und sieht wie folgt aus. Die Ausgangsposition ist, das meine Beine recht eng zusammen sind. Dann gehe ich auseinander und mit den Händen nach unten. So sieht die Übung aus. Das ist die erste Übung, Sumo Squads. Die zweite Übung sieht folgendermaßen aus. Wir gehen in die Liegestütz Position. Ich mache eine Liegestütze und gehe leicht nach oben. Das heißt, ich versuche meine Hände etwas vom Boden abzustützen. Das ist die zweite Übung, ich zeige es nochmal. Wichtig ist dabei, der Hintern bleibt während der gesamten Übung oben, das wirklich der Bauch Bereich angespannt bleibt und nicht nach unten einfällt. Das ist die zweite Übung, die ist besonders gut.

Für den Brustbereich und für den Trizeps. Die dritte Übung ist für den Rücken sehr gut geeignet. Das ist meine Grundstellung. Ich gehe nach oben. Die Füße sind oben, die Hände sind oben und dann gehe ich nach hinten, wie wenn ich fliegen würde und gehe wieder nach vorne. Das heißt ich behalte die Spannung bei. Das ist die dritte Übung, welche besonders gut für den Rückenbereich ist. Wir kommen zur vierten Übung. Wir sind in der gleichen Position wie bei Liegestützen. Jetzt wird es etwas anders und zwar ich gehe mit dem Rechten Bein an den linken Ellenbogen und umgekehrt. So sieht die Übung dann aus. Nach links, nach rechts, nach links, nach rechts. Und auch hier ist es wichtig, das.

Der Hintern eine Stabilität hat. Das heißt ich mache die Übung nicht so, sondern der Bauch ist angespannt und der Hintern bleibt oben. Du hast jetzt die vier Übungen gesehen, die notwendig sind. Ich hoffe Du bist jetzt bereit, um mit mir gemeinsam Vollgas zu geben. Der Timer ist gestoppt, 25 Sekunden. Am besten drückst Du kurz Pause, holst deinen Timer raus und dann fangen wir sofort an. 15 Sekunden Pause. Ganz schön lang! Auf gehts zur nächsten Runde! Die Liegestützen sind die Schwersten. Die zweite Runde ist richtig gut. Die dritte wird richtig richtig schön. Jetzt mal kurz ausruhen und dann geht es schon zur nächsten Übung. Wenn dir immer noch langweilig sein sollte, dann kannst Du auch gerne von der.

Zeit erhöhen, oder Du hast es einfach nicht richtig gemacht. So, letzte Runde, richtig schön, ab und zu mal richtig ausgepowert zu sein. Ich hoffe Dir geht es genauso wie mir. So, noch zwei Übungen, dann haben wir das Workout für heute geschafft. Ja, richtig schön! Gleich ist die Pause vorbei. Wir kommen zur letzten Übung, noch einmal den Bauch beanspruchen, dann haben wir es geschafft. Du siehst, man kann auch in kurzer Zeit etwas richtig gutes daraus machen. Und letzte Übung. Du siehst, ich schwitze. Du brauchst keine ewigen Einheiten, um dich wirklich im Alltag auszupowern. Wenn ich von Leuten höre, ja ich habe keine Zeit, sind das für mich nur faule ausreden. Du siehst, in ganz kurzer.

Zeit kannst Du richtig cooles Workout einbauen. Du fühlst dich danach besser, bist danach powerful und es ist einfach nur gut. Ich hoffe Du hast es mit Durchgezogen, wenn nicht selber schuld würde ich sagen. Wir sehen uns beim nächsten Tutorial wieder. Wenn Dir so etwas gefällt, ein paar Tutorials, ein paar Workouts zu machen, dann gib mir ein Gefällt mir und schreibe es mir unten in die Kommentar. Oder finde mich einfach auf facebook flavioni für weitere Tipps. Beste grüße, bis zum nächsten mal. Dein Flavio Simonetti.

6 Monate Transformation Von Skinny Fat zum Beachbody

Hi, ich bin Frederik und ich habe einen Plan. Mit Hilfe der Muskelakademie möchte ich mein Leben innerhalb des nächsten halben Jahres verändern. Schon als Kind war ich schmächtig und gehörte zu den dürren Bohnenstangen. Mittlerweile bin ich bereits 32 und ernähre mich meist von Junkfood. Das heißt, ich esse mal hier, mal dort und selten etwas anständiges zu Hause. Gerne trinke ich auch mal das eine oder andere Feierabend Bier. Zu süßem sage ich natürlich auch nicht nein. Damit soll jetzt Schluss sein. Heute ist der 8 August 2012. Dirk Nowitzki hat gerade heimlich geheiratet und ich schreibe heute den ersten Tag meiner Diät. Ich werde mich dabei selbst mit der Tutorialkamera begleiten, um meine Veränderungen.

Von Tag 1 bis Tag x dokumentieren. Zunächst einmal habe ich mich bei der Muskelakademie angemeldet und einen persönlichen Trainings und Ernährungsplan für mich erstellt. Dabei habe ich mich für ein gezieltes Muskelaufbau Training entscheiden. Wobei ich meine individuellen Körperlichen Voraussetzungen angeben musste. Besonders wichtig war es mir, meine Diät ohne zu Hilfenahme von Proteinpulver durchzuziehen, weil ich das Eiweiß ausschließlich aus der Nahrung zu mir nehmen wollte. Als nächstes musste ich den ganzen Kram erst einmal einkaufen. Aus Tiefkühlpizza wurden Haferflocken. Gummibärchen verwandelten sich in weiße Bohnen und Buttermilch sollte mein neues Bier werden. Dann habe ich mich im Fitnessstudio angemeldet. Ich machte.

Meine ersten Schritte auf dem Weg zu meinen neuen Ich. So, der Kampf gegen den Ranzen beginnt. Die Zeit verging rasend schnell. In etwas mehr als einem halben Jahr habe ich mein Ziel erreicht. Die Zeitung schreibt etwas über Fleisch und den neuen Tatort Kommissar. Ich fühle mich gesünder, wacher, aktiver und selbstbewusster. Außerdem schaffe ich jetzt viel mehr Gewicht. Beim Bankdrücken habe ich mich zum Beispiel von 30 auf 80 Kilogramm steigern können. Zum Abschluss habe ich mir ein professionelles Fotoshooting gegönnt. Wie man sieht, habe ich deutlich an Fett verloren und an Muskeln zugelegt. Brust, Schultern, Bizeps und Rücken sind jetzt viel besser Definiert. Ich habe mich zwar nicht immer.

Zu 100 % an alles gehalten, doch die kurze Zeit, die man zum Training braucht, konnte ich fast immer irgendwie in meinen stressigen Alltag einbauen. Ich kann also sagen, das ich mit der Muskelakademie echt zufrieden bin.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 3.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply