Gesund Abnehmen Rezepte

Rezepte zum Abnehmen gesunde Waffeln fr einen flachen Bauch

Heute machen wir gesunde Waffen für einen flachen Bauch. Let's go! Dieses Rezept ist jetzt für eine Waffel: Da brauchst du etwas Koksmehl, Kokosmilch, Eier, flüssigen Vanille Extrakt, Kokosöl, Weinstein Backpulver oder auch normaler Backpulver. Leinsamenschrot und etwas Salz. Natürlich brauchst du auch ein Standmixer und einen Waffeleisen. Die Eier aufschlagen und dann anschließend etwas flüssigen Kokosöl dazu. Im Sommer ist das Öl sowieso immer schön flüssig. Das ist praktisch. So.und dann fällt mir ein ich wollte doch eigentlich Alles von vorne herein in den Standmixer tun. Also eine extra Schüssel brauchst du nicht. Dann nimmst du dein Leinsamenschrot. Circa einen halben Esslöffel.

Dann nimmst du Kokosmehl.circa 30 gr. Alles einfach in den Standmixer. Kokosmilch, ein Teelöffel. Eine Prise Meeressalz. Backpulver circa 18 Teelöffel. Flüssigen Vanille Extrakt für die Süße ungefähr einen halben Teelöffel. Genau, dann den Deckel einfach drauf und in den Standmixer zusammen mischen. Circa 2030 Sekunden. Bei mir war es so, dass es viel zu flüssig war. Das sieht man hier. Das kriegt man schnell wieder hin in dem man einfach etwas Kokosmehl noch dazu tut. Also ein Teelöffel zum Beispiel. Und Kokosmehl saugt Flüssigkeiten auf wie ein Schwamm. Dann nochmal kurz durchmischen. Dann dein Waffeleisen mit etwas Kokosöl bepinseln mit Kokosöl damit es nicht kleben bleibt. Und dann sieht.

Man hier diesen Teig. Es ist eine super teigige Konsistenz. Gesunde Waffel .schmeckt fast ähnlich wie normale Waffeln. Schmeckt total lecker. Und es landet halt nicht auf die Hüften. Macht nicht dick. Dann den Eisen zu machen. Und nach ein paar Minuten geht's auf, da weiss man, dass es fertig ist. Und dann löst es sich einfach weil wir das mit dem Kokosöl eingepinselt haben. Und dann hast du hier ein super leckere Waffel. Ein bisschen aufwenidig das Rezept. Also ich würde es machen wenn ich Zeit habe. Oder am Wochenende. Wenn du es bisschen süß haben möchtest dann kannst du etwas Ahornsyrup drüber. Schau nur das es richtiger Ahornsyrup ist. Und ich hab da ein paar Blaubeeren. Die tu ich noch drauf.

Zimt kann man auch noch drauf tun. Wenn du das Rezept haben willst dann komm einfach auf mein Blog und dann kriegst du das Rezept für zwei Waffeln. Probiert's aus. Es schmeckt lecker. Bis dann, deine Melli. Ciao, ciao! Nach so einem Tutorialdreh, nach so einem Take.Genau. Genauso wie bei allen Anderen muss ich natürlich auch jetzt aufräumen, sauber machen. Oh my God.(lach).

Rezepte zum Abnehmen panierter Fisch Kartoffelpree die gesunde Variante

Viele Frauen glauben gesund zu essen sieht so aus.aber wir können auch schlau sein und einfach hochwertiger essen. Heute zeige ich dir einen panierten und gebratenen fisch mit kartoffelpüree welches dir sogar beim abnehmen hilft. Let's go! Du kannst mit dem Rezept auch Hähnchen oder was anderes panieren. Hier habe ich ein Tilapia. Zwei Filets. Ein bisschen Dijon Senf, Kokosöl zum anbraten und Mandeln. So .anstatt mit Ei den Fisch einzustreichen kannst du es mit Senf. Ich nehme immer Dijon Senf weil es schön würzig schmeckt. Dann nehme ich meine Mandeln auf einem separaten Teller und tu da noch ein paar Gewürze einfach.

Dazu. Paprika mischen vielleicht ein paar Chilies, wenn du es schärfer haben willst Salz und Pfeffer. Wichtig: keine Gewürzmischung aus der Packung. Dann den Fisch darin hin und herwälzen. Die Pfanne natürlich nur mit Kokosöl einstreichen. Ich tue da immer ein Esslöffel Kokosöl gleich rein. Und darin kann ich mein Tilapiafilet, also das ist ein Fisch mit low fat, viel Eiweiss, also braten. Das sieht wunderbar aus. Dann für die Süßkartoffelpüree, also Kartoffelpüree.braucht man eine grosse Süsskartoffel, ein paar Chillies wenn man möchte, Petersilie. Ich nehme die gefrorenen. Du kannst natürlich auch frischen nehmen. Und Weidenbutter oder Butter vom Bauern um die Ecke. Dann einfach die Kartoffel waschen,.

Schälen und in kleine Scheiben schneiden. Je kleiner desto schneller sind sie gar. Dann ein Topf mit Wasser aufsetzen und ein bisschen Meeressalz rein tun. Schau mal diese Farbe. Wie farbenfroh die Süsskartoffeln sind und wie dünn die Scheiben sind. Süsskartoffeln haben eine leicht süßliche Note aber zusammen mit dem Fisch schmeckt es super geil! Ungefähr ja sechs sieben Minuten. Sie brauchen nicht so lang wie normale Kartoffeln. Dann ein bisschen Butter rein tun und zerstampfen. Wenn du kein Zerstampfe hast ein Löffeln geht auch. Weil wie gesagt die Süßkartoffeln sind super weich. Und dann tust du deine Petersilie dazu, wenn du willst ein paar Chillies. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die sind innerhalb 10.

Minuten gemacht. Das ist super schnell, super geil, schmeckt super lecker mit dem Fisch zusammen. So kannst du auch hochwertig essen und trotzdem braten und panieren. Man muss sich schliesslich nicht quälen. quot;Likequot; wenn dir das Tutorial gefallen hat, abonniere wenn du mehr solche Tutorials von mir sehen willst. Wenn du die Rezepte nochmal haben möchtest zum nachlesen dann komm auf meinem Blog caramelsecrets.de und lade dir einfach das kostenlose Rezeptheft herunter. Ich wünsche dir einen tollen Tag. Ciao ciao!.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (296 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply