Fettverbrennung Alkohol

Trainingsplan 10 Tage Transformation

In 10 Tagen ' Kg abnehem, geht dasé Die 10 Tage Transformation macht es möglich. 10 Tage Transformation ist eine Entgiftungskur! Entgiftungskur durch Grünpflanzen Es gibt 3 verschiedene Transformationen, abhängig vom IstZustand!.

Schdigt Alkohol den Muskelaufbau

Hallo, in diesem Tutorial geht es um Muskelaufbau oder Fettabbau in Verbindung mit ab und zu Alkohol zu trinken. Ich wurde sehr oft gefragt, kann ich denn Alkohol trinken und verschlechtert Alkohol meine Ergebnisse. Der erste Punkt, der sehr wichtig ist zu erwähnen ist, Alkohol hat 7 Kalorien pro Gramm. Das ist fast doppelt so viel wie Protein und Kohlenhydrate jeweils. Also man merkt schon, Alkohol hat mehr Energie bei der gleichen Menge. Das hört sich jetzt im ersten Moment nicht schlimm an, aber wenn man mehr Alkohol zu sich nimmt, vor allem Abends wenn feiert am Wochenende, dann können ein paar Liter Bier oder eine hohe Menge an Alkohol dazu führen, das man viel Fett ansetzt,.

Denn 7 Kalorien sind schon eine ganze Menge. Der zweite Punkt, welcher sehr wichtig ist beim Alkohol ist, das der Körper mit dem Alkohol eigentlich nichts anfangen kann, denn er hat dafür keinen richtigen Prozess und deswegen verbrennt er den Alkohol sofort in Energie. Das hört sich ganz gut an aber es hat einen Nachteil, wenn man zu dem Alkohol etwas isst, oder noch Hunger hat, weil man vor dem Feiern noch seinen Magen füllen will, ist es so das als erstes erst der Alkohol verbrannt wird, und danach erst die Nahrung. Es wird also folgendes passieren. Solltest Du erst etwas essen und dann den Alkohol zu dir nehmen, wirst Du Fett ansetzen. Denn wenn Du durch das Essen schon satt bist, wenn dein.

Körper dadurch schon die nötigen Kalorien zu sich genommen hat, dann wird er den Rest versuchen zu verbrennen. Wenn dies nicht möglich ist, setzt er es an. Oder wenn Du erst Alkohol zu dir nimmst und Du isst danach sehr viel und der Körper bereits durch den Alkohol die nötigen Kalorien aufgenommen, dann passiert es auch, das der Rest dann in Fett aufgenommen wird. Das ist schonmal ein Nachteil, denn man sieht das man durch Alkohol sehr leicht Fett ansetzen kann, deswegen sieht man auch bei einigen Leuten einen dicken Bauch, wenn sie viel Bier trinken. Der zweite sehr interessante Punkt ist, das wenn man viel Alkohol zu sich nimmt, senkt es den Wachstumshormonspiegel und dieser Wachstumshormonspiegel bewirkt.

Zwei dinge und zwar einmal verbessert er den Muskelaufbau und zum anderen verbessert er auch die Fettverbrennung, wenn man einen erhöhten Wert hat. Durch den Alkohol wird der Wachstumshormonhaushalt reduziert, das bedeutet man kann schlechter Muskeln aufbauen und man verbrennt schlechter Fett. Das ist ziemlich schlecht, denn es gibt drei aufbauende Hormone im Körper, das ist einmal das Wachstumshormon, Testosteron und Insulin. Das sind die drei aufbauendsten Hormone im Körper. Deshalb ist es wichtig zu wissen, das ein Hormon ausgeschalten beziehungsweise reduziert wird, wenn man mehr Alkohol oder regelmäßig Alkohol zu sich nimmt. Der Wachstumshormonspiegel wird schon bei geringen Mengen reduziert. Es gibt einen zweiten Nachteil und zwar wenn.

Man öfter trinkt, also jedes Wochenende zwei bis drei mal trinkt, dann passiert auch ein weiterer sehr negativer Effekt, und zwar wird der Testosteronspiegel reduziert. Testosteron ist das zweite anabole Hormon, also ein aufbauendes Hormon. Wenn dieser reduziert wird, dann passiert folgendes: Durch einen niedrigeren Testosteron Wert baut man sehr viel schlechter Muskeln auf und man kann auch sehr viel schlechter Fett verbrennen. Man sieht hier schon das zwei wichtige Hormone ausgeschalten werden, aus dem einfachen Grund, weil man Alkohol zu sich genommen hat. Der dritte Punkt, welcher auch nicht so toll ist und zwar wird durch Alkohol Magnesium ausgeschüttet und Magnesium ist eigentlich wichtig, um einerseits die.

Knochen zu stärken, denn die Knochen bestehen zum Teil aus Magnesium und andererseits das man Magnesium nimmt, um seine Kraft zu steigern. Wenn man regelmäßige Magnesium einnahmen hat, habe ich selber auch schon gemerkt, das ich meine Kraft leicht gesteigert habe, durch Magnesium. Und das dritte ist, wenn man einen Magnesium Mangel hat, oder wenn man viel Alkohol trinkt, dadurch den Magnesiumspiegel nach unten setzt, dann ist man auch viel gereizter. Denn wenig Magnesium erhöht auch den Stressfaktor. Du siehst also das Alkohol nicht unbedingt Vorteile hat. Ich habe bis jetzt noch keinen wirklichen Vorteil gefunden außer dem Vorteil, das man sich vielleicht etwas lockerer fühlt, ein bisschen mehr Spaß vielleicht hat, man.

Kommt aus sich raus. Aus dem Fitnessbereich betrachtet hat Alkohol keinerlei Vorteile und er hat noch einen weiteren Nachteil und zwar wenn man beispielsweise am Wochenende weg geht und man ist bis zwei oder drei Uhr nachts weg, dann schläft man meistens bis elf oder zwölf Uhr und in dieser Zeit hat man meist schon zwei bis drei Mahlzeiten verpasst. Wenn man diese verpasst, muss der Körper irgendwoher seine Kalorien nehmen und diese kann er auch durch die Muskeln nehmen. Man sieht dadurch sehr viele Nachteile. Er wird sich einfach aus verschiedenen Quellen der Muskeln bedienen. Entweder er wird das Wachstumshormon reduzieren, er wird Testosteron reduzieren oder wenn man über viele Stunden nichts isst,.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 votes, average: 6.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply