Die Fett Diat

Fettabbau beschleunigen mit diesen 3 einfachen Tipps

Hallo, Flavio Simonetti hier, in diesem Tutorial geht es darum wie Du mit 3 Schritten dein Fettabbau beschleunigst. Der 1. und wichtigste Schritt ist naturbelassen zu essen. Hört sich sehr Simpel an ist aber sehr wichtig. Ich habe sehr viele Personen gesehen die Fertigmahlzeiten kaufen, Fertiglasagne oder Fertigsuppen, Fertigsoßen es gibt ja alle Hand voll Dinge die man im Supermarkt kaufen kann, die man in kurzer.

Zeit sehr schnell isst. Aber diese Fertignahrung die haben natürlich auch Bindemittel drin oder verschiedene Aromen und Dinge die die Haltbarkeit verlängern oder den Geschmack verändern. Man hat festgestellt das genau diese Inhaltsstoffe die in dieser Nahrung drin sind das Hungergefühl einfach unterbinden. Man isst und isst und isst, und isst eigentlich mehr als man Hunger hat und dadurch nimmt man langfristig zu. Man hat auch.

Festgestellt das die Asiaten in den letzten 2030 Jahren wo die Europäer massiv zugenommen haben und massiv übergewichtig wurden, die Asiaten nicht so übergewichtig wurden aus ganz einfachen Grund, weil die Asiaten noch sehr naturbelassener essen und deswegen empfehle ich dir als Regel Nr. 1 wenn Du Fett abbauen willst: Esse naturbelassen! Lass die ganzen Suppen weg, die ganzen Soßen, die mit irgendwelchem.

Natrium oder irgendwelchen komischen Begriffen mit denen man als normaler Mensch nichts anfangen kann. Lass die einfach weg, nimm natürliche Sachen. Nimm Tomatensoße, die Du selbst machst also die Tomaten in der Dose oder mach dir deine Suppen einfach selber. Schau dir ein Paar Kochbücher an es ist vielleicht ein bisschen Arbeit aber ich garantiere dir das Du viel bessere Erfolge haben kannst, weil dein natürliches.

Hungergefühl kommt einfach wieder zurück und dadurch wirst Du einfach auch merken wann Du kein Hunger mehr hast und hörst einfach auf zu essen. 2. Sehr wichtiger Punkt ist die raffinierte Nahrung. Es gibt sehr viel raffinierte Nahrung, das bedeutet die Lebensmittelindustrie hat die Vollkornprodukte genommen, hat die Kerne rausgetan und dadurch hat man Weißmehlprodukte z. B. Brötchen,.

Fladenbrot, die Brötchen auf den Hamburgern und Cheeseburgern, in den Dönerläden, die Pizza oder auch Gebäck, Spätzle, Nudeln, dass sind alles Dinge, wenn Du siehst sie haben eine helle Farbe dann sind sie auf jeden fall mit raffinierten Mehl das bedeutet die Vitamine sind raus, die Ballaststoffe sind raus und die ganzen Nährwerte sind eigentlich aus der Nahrung rausgenommen, selbst die Proteine sind aus der Nahrung.

Größtenteils rausgenommen und dadurch hat man natürlich 1. weniger Vitamine, 2. weniger Ballaststoffe und 3. weniger Proteine und außerdem geht das natürliche Hungergefühl weg. Vielleicht kennst Du das, Du gehst in ein Fastfoodrestaurante, gehst dort was essen, holst dir ein richtig schönes großes Menü, isst es auf und bist eigentlich satt für die nächsten 10 Minuten aber nach einer halben Stunde hast Du wieder Hunger.

Abnehmen ohne Sport Funktioniert Fettaubbau ohne Bewegung Das Geheimnis hinter jeder Dit

Hallo Liebe Zuschauer. Ich begrüße euch zu Self Shift! In diesem Tutorial beschäftigen wir uns mit der Frage: quot;Kann man ohne Sport abnehmenéquot; Dazu müssen wir uns erstmal angucken wann der Körper auf die Fettreserven zugreift. Hierbei kommt es auf das Verhältnis zwischen der Energiezufuhr bzw. Nahrungsaufnahme und dem Energieverbrauch also Aktivität oder Bewegung des Körpers an. Solange das Verhältnis ungefähr gleich ist hat der Körper keinen Grund Fett abzubauen. Wenn nun der Energieverbrauch erhöht wird z.B. durch Sport und die Energiezufuhr bleibt gleich.

D.h. es wird nicht mehr als üblich gegessen, dann ist der Körper gezwungen die Fettreserven als Energiequelle zu benutzen. Das Fett wird dazu abgebaut und verschwindet. Gehen wir nochmal einen Schritt zurück und sagen wir du machst kein Sport. Da sich der Energieverbrauch in dieser Situation nicht erhöhen kann, bleibt nur noch die Reduktion der Energiezufuhr indem du weniger isst. Damit werden auch die Fettreserven genutzt. Also kann ich die ursprüngliche Frage dieses Tutorials mit JA beantworten. Durch weniger Essen bzw. weniger hochkalorisches Essen kannst du auch komplett.

Ohne Sport abnehmen. Allerdings macht du dir die Sache damit natürlich nur schwieriger, weil du mit mehr Bewegung einfach grundsätzlich mehr essen könntest. Dieses Verhältnis zwischen Energiezufuhr und Energieverbrauch ist letztendlich der EINZIGE Grund warum der Körper Fett ab oder aufbaut. Von daher ist es durchaus machbar nur durch weniger Essen und ohne Zusatz von Sport erfolgreich abzunehmen. Wie gesagt ist es so natürlich schwieriger weil dein Energieumsatz mit Sport höher ist. Wie findest du deinen eigenen Kalorienverbraucht herausé.

Es gibt diverse Kalorienrechner im Internet, die eine grobe Orientierung geben. Diese Rechner sind aber nie genau, weil jeder Körper durch viele unterschiedliche Faktoren Individuell ist. Du kannst es herausfinden indem du Kalorien zählst und auf dein Gewicht achtest. Wenn dein Körpergewicht über mehrere Tage und Wochen gleich bleibt dann weißt du, dass du so viele Kalorien verbrauchst wie du zu dir nimmst. Ohne Frage ist Kalorien zählen vor allem für Einsteiger oft zu aufwendig, da jeden Tag die Kalorien gezählt und eingehalten werden müssen. Genau hier kommen die vielen unterschiedlichen Diätformen ins Spiel.

Diese ganzen Diätformen bieten einfache Orientierungen und Methoden um am Ende weniger Kalorien zuzuführen. Sie sind meistens ein guter Einstieg. Zielgruppe dieser ganzen Diäten sind vorwiegend Menschen, die in ihrer Ernährung z.B. viel Ungesundes und Zuckerhaltiges zu sich nehmen. Zum Beispiel bei einer Umstellung auf mehr Sättigende Lebensmittel wie bei der GlyxDiät, werden automatisch weniger Kalorien begünstigt und deshalb funktioniert es. Also fassen wir nochmal kurz zusammen: Der einzige Grund warum der Körper Fett abbaut ist die Zufuhr von weniger Kalorien als verbraucht wird.

Zum Beispiel durch weniger Essen bzw. mehr Bewegung oder Sport. Da Kalorien zählen für die meisten zu schwierig scheint, gibt es Diätformen, die einen Einstieg bieten und den Fettabbau automatisch begünstigen. Die Anfangsfrage „Kann man ohne Sport abnehmené“ ist also eindeutig mit Ja zu beantworten. Jedoch ist es mit Sport natürlich wesentlich einfacher und das empfehle ich auch. Wie du aber trotzdem möglichst einfach erfolgreich Kalorien zählen kannst und wie hoch die Differenz sein muss, werde ich in Kürze in einem anderen Tutorial erklären. Um das nicht zu verpassen kannst du den SelfShift Kanal kostenlos abonnieren.

Danke fürs zuschauen!.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (337 votes, average: 6.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply