Abnehmen Kaugummi Diat

Mahlzeitenfrequenz Die richtige Mahlzeitenfrequenz zum Abnehmen

Hallo zusammen. Mein Name ist Stefan Corsten und im heutigen Tutorial sprechen wir über die optimale Mahlzeitenfrequenz, um Gewicht zu verlieren. Sind es 3 Mahlzeiten oder sind es 5 Mahlzeitené Oder ist es vielleicht doch was ganz anderesé Kleiner Tipp: Es ist vielleicht doch was ganz anderes. Ja, die Mahlzeitenfrequenz – ein Thema, mit dem sich Menschen schon seit Generationen auseinandersetzen und überlegen, was ist die optimale Mahlzeitenfrequenz, damit ich an Gewicht verlieren kanné Ich weiß noch, als ich in der Fitnessbranche angefangen habe, ist man häufig hingegangen und hat gesagt: „6 kleine Mahlzeiten sollen's sein, denn.

Das Fett, das verbrennt ja in der Flamme der Kohlenhydrate.“ Und irgendwann hat man dann gesagt: „Das Insulin ist es, was uns fett macht. Wir wollen kein Insulin. Und dementsprechend müssen wir dafür sorgen, dass Insulin möglichst wenig aktiv ist über unseren Tag.“ Jetzt muss man dazu wissen, dass Insulin bis zu 3 Stunden in unserem Blut nach einer Nahrungsaufnahme vorhanden bleibt und in dieser Zeit jede Fettverbrennung blockiert ist. Also, was hat man gemachté Man hat gesagt: „3 Mahlzeiten sollen's sein, denn mit 3 Mahlzeiten haben wir 5 Stunden Pause zwischen unseren Mahlzeiten, so dass unsere Fettverbrennung auch mal aktiv werden kann.“.

Soviel zu den beiden Theorien. Es ist allerdings so, dass der Mahlzeitenfrequenz eine viel zu hohe Bedeutung von uns eingeräumt wird, genau wie dem Mahlzeitentiming à la „keine Kohlenhydrate nach 18 Uhr.“ Die wichtigsten Prioritäten am Ende des Tages sind nämlich nur 2 Dinge: Das eine ist, dass du dich in einer negativen Kalorienbilanz befindest. Du musst mehr verbrauchen als du zu dir nimmst. Das sollte Priorität Nummer 1 sein. Mit welcher Mahlzeitenfrequenz du das schaffst, ist mir vollkommen schnuppe. Priorität Nummer 2: Die Makronährstoffzusammensetzung muss stimmen. Du musst schauen, dass die Gesamtzahl der Makronährstoffe, sprich Kohlenhydrate, Fette und Proteine, dass das auf dich und deinen.

Lebensstil und deinen Körper angepasst ist. Genau das mache ich in meinem FlexibleDietingKurs. Wenn diese beiden Punkte erfüllt sind, ist es vollkommen schnuppe, mit welcher Mahlzeitenfrequenz du das schaffst. Wenn wir uns das Thema jetzt einfach mal von der Seite der Durchführbarkeit anschauen, dann gibt es hier jetzt noch einen kleinen Nachtrag zum gestrigen Tutorial über Disziplin beziehungsweise Willenskraft. Wenn du das Tutorial nicht gesehen hast, dann blende ich es hier unten noch mal ein. Wir haben ja gesagt, unsere Willenskraft ist erschöpflich, und dementsprechend müssen wir dafür sorgen, dass unsere Willenskraft gespart wird. Jetzt.

Hat man Richter in Studien dabei begleitet und hat geschaut, wenn diese Richter Häftlinge – die machen den ganzen Tag nichts anderes als darüber zu entscheiden, ob Häftlinge frühzeitig aus der Haft entlassen werden, und man hat festgestellt, dass die Chance einer frühzeitigen Haftentlassung an 2 Punkten am Tag besonders niedrig war. Und das war kurz vor der Mittagspause, und das war Spätnachmittag. Woran liegt dasé Das liegt daran, dass der Glukosespiegel in unserem Gehirn direkt mit unserer Willenskraft korreliert. Und in dem Moment, wo mein Glukosespiegel in meinem Gehirn niedrig ist, tendiere ich immer zur einfachsten Entscheidung. Die einfachste Entscheidung für den Richter ist, dass er den Jungen einfach.

Im Knast versauern lässt. Die einfachste Entscheidung für uns ist, dass wir halt den Schokoriegel essen, der da hintenrum liegt. Und dementsprechend sollten wir schauen, dass egal mit welcher Mahlzeitenfrequenz wir das schaffen, dass wir unseren Glukosespiegel, sprich unseren Blutzuckerspiegel möglichst konstant über den Tag halten. Und wenn du das Gefühl hast, dass du ausbrichst aus dem, was du dir vorgenommen hast, aus deinem vorgenommenen Essverhalten, dann kann es helfen, den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren. Wie machst du dasé Das machst du nicht mit Traubenzucker, denn dann ist er ganz schnell wieder unten und genau das möchtest du vermeiden, diese Blutzuckerpeaks,.

Sondern du nimmst ein langkettiges Kohlenhydrat zu dir, und dann ist es auch egal, ob es jetzt deine vierte, deine fünfte oder deine sechste oder deine siebte oder was auch immer Mahlzeit ist, wichtig ist, dass du am Ende die beiden eben genannten Prioritäten, sprich negative Kalorienbilanz und richtige Makronährstoffzusammensetzung, dass du die einhalten kannst, egal mit welcher Mahlzeitenfrequenz. Das war's für heute, Stefan Corsten von stefancorsten , ich verabschiede mich.

Zuckerersatz Gesunde Zuckeralternativen die dich schlank leben lassen

Hi hier ist die Melli von Caramel Secrets. Glaubst du immer noch, dass du auf Süßes verzichten musst um abzunehmené Das musst du nicht. Bleib dran. Mittlerweile haben es schon die meisten Frauen da draussen kapiert: Zucker ist ungesund und auf dauer schädlich für uns. Trotzdem gibt es genügend Menschen denen das egal ist. Warumé Es gibt hierfür eine menge Gründe aber hauptsächlich weil sie nicht wissen, dass es für Zucker auch gesunde Alternativen gibt die sie zum Süßen benutzen können. Ich meine jetzt auch nicht irgendwelche chemische Süßstoffe wie Aspartam und so weiter. Ich meine richtig hochwertige Produkte die du als Zuckerersatz in deine Küche verwenden.

Kannst. Bist du bereité Ich verrate dir heute meine persönliche top three Zuckeralternativen. Honig. Honig ist nicht nur süß sondern ist auch noch voller Enzyme und Vitaminen. Das ist jetzt kein Freifahrtschein um den Honig Löffelweise in sich hinein zuschaufeln, weil man Lust auf Süßes hat. Aber es kann anstelle von Zucker zum Backen verwendet werden. Der Blutzuckerspiegel schwankt dabei nicht so stark, da es vom Körper anders aufgespalten wird als das schädliche Haushaltszucker. Mein Tipp für dich: Kaufe dein Honig vom Imker deines Vertrauens und nicht aus dem Discounter um mögliche viele gesundheitsfördernde.

Eigenschaften zu bekommen. Ahornsirup. Dies kann ebenfalls zum Süßen von Puddings, Kuchen und andere Desserts benutzt werden. Dieser Sirup ist etwas süßer als Honig und enthält Antioxidantien und eine menge Mineralstoffe. 80% unseres Ahornsirups wird in Kanada hergestellt. Aber vorsicht! Lese unbedingt die Zutatenliste damit du auch 100% Ahornsirup kaufst und kein möchtegern Pancake Sirup, der oft als gesunder Ahornsirup verkauft wird. Ich bin ja ein absoluter Fan von der Kokosnuss. Aus der können einfach extreme viele gesunde Produkte hergestellt werden. Unter anderem kann aus der Kokosnusspflanze einen gesunden Zuckerersatz gewonnen werden. Eben das Kokosblütenzucker. Es schmeckt nicht nach Kokosnuss sondern hat.

Einen karamellartigen Geschmack und kann beim Backen eins zu eins anstelle von dem weissen Haushaltszucker verwendet werden. Dein Blutzucker steigt nach dem Verzehr nur langsam an da es einen sehr niedrigen Glykämischen Index hat. Wenn du Gewicht verlieren, Gewicht halten oder einfach gesünder Leben möchtest um im Alter noch fit zu sein dann kann ich dir diese Zuckeralternativen nur ans Herz legen. Mittlerweile findest du diese Produkte in gut sortierten Supermärkten, Reformhäuser und auf jeden Fall online. Du musst nämlich nicht auf alles was lecker ist verzichten. Auch nicht wenn du gesund und schlank durchs Leben gehen willst. Du musst nur schlau sein.

Und für dich gesunde und geeignete Alternativen finden. Aber stopp.! Was ist mit dem “gesundenâ€� Agavensirupé Der hat vor ein paar Jahren einen boom erlebt und wird mittlerweile überall angeboten. Doch vorsicht.dieser Zuckerersatz enthät sehr viel Fruktose, welches die Leber auf Dauer schädigt. Und zwar so als würdest du zu viel Alkohol trinken. Und was ist mit Steviaé Ja, Stevia ist auch gut aber ich benutze es sehr wenig. Es ist auch super in Mode gekommen und wird mittlerweile sogar Cola hinzugefügt. Wie gesagt ich kenne mich mit Stevia nicht so gut aus aber ab und zu experimientiere ich mit ein paar Tropfen.

In diesem Tutorial habe ich dir meine persönliche top three Zuckeralternativen vorgestellt. Und zwar in keiner besonderen Reihenfolge. Wenn du selber andere Erfahrungen mit Stevia, Honig und Co. gemacht hast dann hinterlasse mir doch dazu ein Kommentar. Oder vielleicht kennst du sogar eine noch hochwertigere Zuckeralternativeé Ich bin für alles offen. Schreib mir einfach. Und wenn du zu Hause einen guten Zuckerersatz hast aber gleichzeitig nicht weisst was du damit anstellen sollst, dann klicke unten in der Beschreibung auf den Link und hole dir von meiner Schwester Lissy den kostenlosen Schoggi Guide. Da bekommst du hochwertige Rezepte für leckere Desserts, die alle ohne normalen Zucker sind.

Diese Desserts kannst du garantiert ohne schlechtes Gewissen geniessen. Ich hoffe das Tutorial hat dir gefallen. Wenn ja, bitte bewerte es mit Daumen hoch und klicke unter dem Tutorial auf abonnieren wenn du das Tutorial bis hierher geschaut hast. Das wars von mir!Thank you so very much for watching! Ich danke dir ganz herzlich für's Zuschauen. Ich wünsche dir noch einen tollen Tag. Bis zum nächsten Mal. Deine Melli ciao, ciao.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (6 votes, average: 4.00 out of 5)
Loading...

Leave a Reply