Abnehmen Crosstrainer Ernahrung

Der grte Fehler beim Abnehmen Deswegen verlieren viele den Kampf gegen die Kilos

Hallo und herzlich willkommen, ich bin Nicolai Müller. Besitzer der Website W8Losers.de und in diesem Tutorial geht es um den Fettverbrennungspuls und den großen Fehler nicht den Unterschied zwischen Fettverbrennung und Fettabnahme zu kennen, was oft dazu führt, dass man den falschen Sport fürs Abnehmen macht. Das hier ist Paul. Er will endlich abnehmen und hat sich vorgenommen alles dafür zu tun. Deswegen hat er sich jetzt auch im Fitnessstudio angemeldet und nach einer.

Kleinen Besprechen mit einem der Trainer ,weiß er jetzt wie er schnell abnehmen kann. Ihm wurde nämlich erklärte, dass er mit einem Puls von 120 auf dem Laufband laufen sollte. Denn so verbrenne er am meisten Fett. Voll motiviert zieht Paul das einige Wochen jeden zweiten Tag durch, doch die Kilos wollen einfach nicht runter und von Training zu Training wird er unmotiviert und zerbricht sich den Kopf darüber, was denn mit ihm falsch ist, dass.

Er selbst im Fettverbrennungspuls nicht abnimmt. Vielleicht warst du wie ich auch schon mal in dieser oder einer ähnlichen Situation. Aber ich kann dich und Paul sofort beruhigen. Weder mit Paul noch mit dir ist etwas falsch. (höchstens mit dem Trainer des Studios) Wo liegt jetzt aber das Problem, denn es ist wahr, dass im Fettverbrennungspuls mehr Fette im Vergleich zu den Kohlenhydraten für die Energiebereitstellung genutzt.

Werden. Genauer gesagt 40% Kohlenhydrate und 60% Fette. Und im Vergleich mit den anderen Pulsen ist die Differenz zwischen fetten und Kohlenhydraten hier am größten. Das erste Problem liegt aber genau an diesem quot;im Vergleich zuquot;. Man muss nämlich zwischen relativer und absolut Fettverbrennung unterscheiden das heißt dass man im Fettverbrennungspuls ein Verhältnis von.

40 zu 60 hat und 100g Fett verbrennt. Bei einem Puls von zum Beispiel 160 zwar nur ein Verhältnis von 50 zu 50 aber 120 Gramm Fett verbrennt, denn der Körper muss bei diesem Puls beziehungsweise bei dieser Anstrengung mehr Energie verbrennen. Das zweite Problem ist genau diese Höhe des Energieverbrauchs, denn sie und die.

Damit einhergehende Anstrengung ist das einzig Entscheidende, ob man durch den Sport abnimmt oder nicht. Und da steht der 120er Puls nicht so gut da. Denn bei diesem Puls muss man sich nicht so Doll anstrengen und verbraucht somit auch nicht so viel Energien. Und so kommen wir auch schon zum dritten Problem des Fettverbrennungspulses, denn das Fett was man während des Sports verbrennt ist nicht das Hüft Gold oder der Bauchspeck,.

Sondern in erster Linie das Fett aus der Nahrung und den Muskeln, denn auch in den Muskeln haben wir Fettspeicher, die bei Belastung zu erst angezapft werden. Zusammenfassend kann man sagen, dass es beim Sport nicht darauf ankommt wie viel Fett man während des Sports verbrennt, sondern darauf wie viel Energie man verbrennt, damit der Körper nach dem Sport alle Energie aus der Nahrung aufgebraucht hat und an den Speck geht.

Fettabbau beschleunigen mit diesen 3 einfachen Tipps

Hallo, Flavio Simonetti hier, in diesem Tutorial geht es darum wie Du mit 3 Schritten dein Fettabbau beschleunigst. Der 1. und wichtigste Schritt ist naturbelassen zu essen. Hört sich sehr Simpel an ist aber sehr wichtig. Ich habe sehr viele Personen gesehen die Fertigmahlzeiten kaufen, Fertiglasagne oder Fertigsuppen, Fertigsoßen es gibt ja alle Hand voll Dinge die man im Supermarkt kaufen kann, die man in kurzer.

Zeit sehr schnell isst. Aber diese Fertignahrung die haben natürlich auch Bindemittel drin oder verschiedene Aromen und Dinge die die Haltbarkeit verlängern oder den Geschmack verändern. Man hat festgestellt das genau diese Inhaltsstoffe die in dieser Nahrung drin sind das Hungergefühl einfach unterbinden. Man isst und isst und isst, und isst eigentlich mehr als man Hunger hat und dadurch nimmt man langfristig zu. Man hat auch.

Festgestellt das die Asiaten in den letzten 2030 Jahren wo die Europäer massiv zugenommen haben und massiv übergewichtig wurden, die Asiaten nicht so übergewichtig wurden aus ganz einfachen Grund, weil die Asiaten noch sehr naturbelassener essen und deswegen empfehle ich dir als Regel Nr. 1 wenn Du Fett abbauen willst: Esse naturbelassen! Lass die ganzen Suppen weg, die ganzen Soßen, die mit irgendwelchem.

Natrium oder irgendwelchen komischen Begriffen mit denen man als normaler Mensch nichts anfangen kann. Lass die einfach weg, nimm natürliche Sachen. Nimm Tomatensoße, die Du selbst machst also die Tomaten in der Dose oder mach dir deine Suppen einfach selber. Schau dir ein Paar Kochbücher an es ist vielleicht ein bisschen Arbeit aber ich garantiere dir das Du viel bessere Erfolge haben kannst, weil dein natürliches.

Hungergefühl kommt einfach wieder zurück und dadurch wirst Du einfach auch merken wann Du kein Hunger mehr hast und hörst einfach auf zu essen. 2. Sehr wichtiger Punkt ist die raffinierte Nahrung. Es gibt sehr viel raffinierte Nahrung, das bedeutet die Lebensmittelindustrie hat die Vollkornprodukte genommen, hat die Kerne rausgetan und dadurch hat man Weißmehlprodukte z. B. Brötchen,.

Fladenbrot, die Brötchen auf den Hamburgern und Cheeseburgern, in den Dönerläden, die Pizza oder auch Gebäck, Spätzle, Nudeln, dass sind alles Dinge, wenn Du siehst sie haben eine helle Farbe dann sind sie auf jeden fall mit raffinierten Mehl das bedeutet die Vitamine sind raus, die Ballaststoffe sind raus und die ganzen Nährwerte sind eigentlich aus der Nahrung rausgenommen, selbst die Proteine sind aus der Nahrung.

Größtenteils rausgenommen und dadurch hat man natürlich 1. weniger Vitamine, 2. weniger Ballaststoffe und 3. weniger Proteine und außerdem geht das natürliche Hungergefühl weg. Vielleicht kennst Du das, Du gehst in ein Fastfoodrestaurante, gehst dort was essen, holst dir ein richtig schönes großes Menü, isst es auf und bist eigentlich satt für die nächsten 10 Minuten aber nach einer halben Stunde hast Du wieder Hunger.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Leave a Reply